Aktuelle Termine

26 Jul
REHA Sport Sporthalle Zimmersrode
26.07.2021 18:00 - 19:00
REHA Sport
Datum 18:00 - 19:00
27 Jul
Zumba Sportplatz Zimmersrode
27.07.2021 20:00 - 21:00
Zumba
Sporthalle Zimmersrode
27.07.2021 20:00 - 21:00
Zumba
20:00 - 21:00
29 Jul
Step Aerobic Sporthalle Zimmersrode
29.07.2021 20:00 - 21:00
Step Aerobic
20:00 - 21:00

 Bezirksklasse, Gruppe 8, Herren:

 1. Herrenmannschaft startet mit Unentschieden

 TSV Obermöllrich-Cappel – TuS Zimmersrode                          8:8

Unsere Mannschaft musste die Reise nach Obermöllrich-Cappel ohne Michael Girth und Kevin Hoffelner antreten, die jedoch durch Jonathan Brinkmann und Steffen Engelhardt-Pfeuffer gut vertreten wurden. Bei den Gastgebern fehlten die Nummern 1 – 3. Unsere Mannschaft fand schwer ins Spiel, so unterlagen Jürgen Spanknebel/ Jonathan Brinkmann in den Eröffnungsdoppeln, dafür konnten Lothar Kramer/ Lars Allmeroth ihr Spiel klar gewinnen. Nach einer Niederlage von Klaus Beckmann/ Steffen Engelhardt-Pfeuffer, musste auch Lars Allmeroth, nach seinem ersten Einzel, seinem Gegner gratulieren. Lothar Kramer konnte sein Spiel knapp für sich entscheiden und so auf 2:3 verkürzen. Da Jürgen Spanknebel und Klaus Beckmann jedoch wenig später ihre Spiele nicht erfolgreich gestalten konnten, erhöhten die Gastgeber auf 2:5. Auch Steffen Engelhardt-Pfeuffer unterlag darauf in fünf spannenden Sätzen. Nach einem Sieg von Jonathan Brinkmann, in fünf hart umkämpften Sätzen, konnte Lothar Kramer einen 0:2 Satzrückstand umdrehen und in fünf Sätzen knapp triumphieren. Lars Allmeroth vergab in seinem Spiel eine 2:0 Satzführung, konnte jedoch in fünf Sätzen das Spiel knapp für sich entscheiden. Mit einem Erfolg von Jürgen Spanknebel hatte unser Team mittlerweile mit 6:6 das vorläufige Remis erreicht. Durch Niederlagen von Klaus Beckmann und Jonathan Brinkmann, der in fünf Sätzen unterlag, gewann Steffen Engelhardt-Pfeuffer sein zweites Einzel, so dass beim Stand von 7:8 das Abschlussdoppel über Unentschieden oder Niederlage entscheiden musste. Hier konnten sich Lothar Kramer/ Lars Allmeroth durchsetzen, so dass unsere Mannschaft mit 8:8 zum Rückrundenstart mit Obermöllrich-Cappel die Punkte teilen musste. Da man mit zwei Ersatzspielern antrat, war dies eine gute Leistung.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 1. Herrenmannschaft am 03.02.2017 um 20:00 Uhr, zu Hause, gegen die Herrenmannschaft des SV RW Gombeth.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel: Lothar Kramer/ Lars Allmeroth 2x

Einzel:  Lothar Kramer 2x, Lars Allmeroth 1, Jürgen Spanknebel 1x, Jonathan Brinkmann 1x, Steffen Engelhardt-Pfeuffer 1x

 

Herren, 2. Kreisklasse Süd:

2. Herrenmannschaft mit klaren Sieg

TuS Zimmersrode II – SV Densberg II                             9:1

Unserer 2. Herrenmannschaft hatte im „Heimspiel“ gegen Densberg keine Probleme und siegte souverän. Da die Halle in Zimmersrode gesperrt ist, wurde das Spiel nach Densberg verlegt, das Heimrecht blieb jedoch bei unserer Mannschaft. Nach einer Niederlage im Doppel von Steffen Engelhardt-Pfeuffer/ Heinz Meyer konnten Alexander Steffens/ Bodo Maaß und Justus Wiegand/ Jan Lukas Girth ihre Spiele gewinnen und für eine 2:1 Führung sorgen. Nach Erfolgen im Einzel von Alexander Steffens, Justus Wiegand, Steffen Engelhardt-Pfeuffer, Bodo Maaß, Heinz Meyer und Jan Lukas Girth, wurde die Führung schnell auf 8:1 ausgebaut. Mit einem erneuten Erfolg von Alexander Steffens, in seinem zweiten Einzel, konnte unsere Mannschaft mit 9:1 einen weiteren Erfolg feiern und die Tabellenführung weiter ausbauen.

Die nächsten Serienspiele bestreitet unsere 2. Herrenmannschaft am 14.02.2017 um 20:00 Uhr, in der Turnhalle der Kellerwaldschule Jesberg, gegen die 2. Herrenmannschaft des TSV Gilsatal und am 17.02.2017 um 20:00 Uhr, zu Hause, gegen die 2. Herrenmannschaft des SV RW Leimsfeld.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:         

Doppel: Alexander Steffens/ Bodo Maaß 1x, Justus Wiegand/ Jan Lukas Girth 1x

Einzel:  Alexander Steffens 2x, Justus Wiegand 1x, Bodo Maaß 1x, Steffen Engelhardt-Pfeuffer 1x, Heinz Meyer 1x, Jan Lukas Girth 1x

 

Kreisliga, Damen:

Damenmannschaft unterliegt zum Rückrundenstart

TuS Zimmersrode – VfL Verna-Allendorf II                              2:8

Da die Halle in Zimmersrode gesperrt war, fand das „Heimspiel“ unserer Damenmannschaft in Verna statt. Im Eröffnungsdoppel vergaben Dörte Friedel/ Heike Zerrahn einen 2:0 Satzvorsprung und unterlagen in fünf knappen Sätzen. Da Ronja Knieling, Heike Zerrahn und Dörte Friedel auch nach ihren ersten Einzeln ihren Gegnerinnen den Sieg überlassen mussten, gingen die Gäste mit 0:4 in Führung. Heike Zerrahn konnte wenig später ihr zweites Einzel erfolgreich gestalten und auf 1:4 verkürzen. Dörte Friedel und Ronja Knieling unterlagen darauf jedoch jeweils in fünf spannenden Sätzen. Nach Niederlagen von Heike Zerrahn und Ronja Knieling in ihren dritten Spielen, konnte Dörte Friedel einen 0:2 Satzrückstand umdrehen und in fünf hart umkämpften Sätzen triumphieren, so dass Verna-Allendorf mit 8:2 einen erfolgreichen Rückrundenstart feiern konnte.

Das erste Rückrundenspiel bestreitet unsere Damenmannschaft am 03.02.2017 um 19:30 Uhr, in der Vierbuchen Halle in Röhrenfurth, gegen die Damenmannschaft des TSV Röhrenfurth.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Einzel:  Dörte Friedel 1x, Heike Zerrahn 1x

 

Schüler, Kreisliga:   

 1. Schülermannschaft erkämpft sich Unentschieden

 TSV Spangenberg II – TuS Zimmersrode                                                5:5

Gegen den punktgleichen Tabellenzweiten aus Spangenberg wurde das erwartete Duell auf Augenhöhe. Hatte man in der Hinrunde schon beim ersten Spiel die Punkte in Spangenberg lassen müsste, konnte man sich dafür in Zimmersrode beim zweiten Spiel revanchieren. Nun stieg also das dritte Duell der beiden Spitzenteams und erneut wurde hieraus ein Krimi bis zum letzten Ballwechsel. Im Eröffnungseinzel unterlag Noah Bär seinem Gegner und auch Frank Heide musste nach fünf hart umkämpften Sätzen den Sieg seinem Gegner überlassen. Nach einem Sieg von Marc Vössing, unterlagen Noah Bär/ Frank Heide überraschend klar in ihrem Doppel, so dass Spangenberg mit 1:3 in Führung lag. Nach einem Erfolg von Noah Bär, musste Marc Vössing nach seinem zweiten Einzel seinem Gegner gratulieren. Durch einen Erfolg von Frank Heide und einer weiteren Niederlage von Marc Vössing, in seinem dritten Einzel, sahen die Gastgeber beim Stand von 3:5 schon wie die sicheren Sieger aus. Unser Team bewies jedoch Kampfgeist und Moral und kam so tatsächlich zurück ins Spiel. Noah Bär vergab wenig später einen 2:0 Satzvorsprung, konnte jedoch seine Konzentration hochhalten und in fünf spannenden Sätzen gewinnen. Mit einem abschließenden von Frank Heide, in seinem dritten Einzel, konnte unsere Mannschaft mit 5:5 das Unentschieden erreichen und so einen weiteren Schritt Richtung Meisterschaft tun.

Die nächsten Serienspiele bestreitet unsere 1. Schülermannschaft am 03.02.2017 um 18:00 Uhr, im DGH Wolfershausen, gegen die Schülermannschaft des TTV Altenbrunslar-Wolfershausen und am 04.02.2017 um 16:30 Uhr, zu Hause, gegen unsere 2. Schülermannschaft.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Einzel:  Noah Bär 2x, Frank Heide 2x, Marc Vössing 1x

 

Schüler, Kreisliga:   

 3. Schülermannschaft unterliegt erneut

 TSV Spangenberg II – TuS Zimmersrode III                  9:1

Gegen die 2. Schülermannschaft des TSV Spangenberg trat unsere Mannschaft als der klare Außenseiter an. Justin Gette, Christian Heide und Jonathan Bär unterlagen in den Eröffnungseinzeln, so dass die Gastgeber schnell mit 0:3 vorne lagen. Auch das folgende Doppel konnten Christian Heide/ Jonathan Bär nicht für sich entscheiden. Justin Gette konnte anschließend erneut mit einem Sieg in seinem zweiten Einzel überzeugen und einmal mehr den Ehrenpunkt für unser Team erzielen. Durch erneute Niederlagen von Jonathan Bär und Christan Heide erhöhte Spangenberg jedoch auf 1:6. Da Jonathan Bär, Justin Gette und Christian Heide allesamt ihre dritten Einzel nicht für sich entschieden, konnte Spangenberg mit 9:1 einen weiteren Heimsieg feiern und den 2. Tabellenplatz festigen.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 3. Schülermannschaft am 10.02.2017 um 18:30 Uhr, im DGH Wolfershausen, gegen die Schülermannschaft des TTV Altenbrunslar-Wolfershausen. Auch in diesem Duell ist man klarer Außenseiter.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Einzel:  Justin Gette 1x