Aktuelle Termine

26 Jul
REHA Sport Sporthalle Zimmersrode
26.07.2021 18:00 - 19:00
REHA Sport
Datum 18:00 - 19:00
27 Jul
Zumba Sportplatz Zimmersrode
27.07.2021 20:00 - 21:00
Zumba
Sporthalle Zimmersrode
27.07.2021 20:00 - 21:00
Zumba
20:00 - 21:00
29 Jul
Step Aerobic Sporthalle Zimmersrode
29.07.2021 20:00 - 21:00
Step Aerobic
20:00 - 21:00

Bezirksklasse, Gruppe 8, Herren:

1. Herrenmannschaft siegt zu Hause

TuS Zimmersrode – FC RW Kirchberg                                                  9:5

Gegen die Gäste aus Kirchberg ersetzten die Jugendspieler Andreas Schnabel und Jonathan Brinkmann die fehlenden Lars Allmeroth, Kevin Hoffelner und Gerd Hoffelner. Das Eröffnungsdoppel konnten Lothar Kramer/ Jürgen Spanknebel diesmal klar für sich entscheiden. Auch Michael Girth/ Klaus Beckmann konnten ihr Spiel in fünf spannenden Sätzen für sich entscheiden. Andreas Schnabel/ Jonathan Brinkmann vergaben hingegen einen 2:0 Satzvorsprung und unterlagen in fünf hart umkämpften Sätzen. Nach einem Erfolg von Lothar Kramer, musste Jürgen Spanknebel in seinem Einzel den Sieg seinem Gegner überlassen. Michael Girth konnte darauf einen 0:2 Satzrückstand aufholen und in fünf knappen Sätzen triumphieren. Auch Andreas Schnabel gewann sein Spiel knapp in fünf Sätzen. Durch einen klaren Erfolg von Klaus Beckmann und einer Niederlage von Jonathan Brinkmann, der in fünf Sätzen unterlag, lag unser Team mit 6:3 vorne. Wenig später konnte Lothar Kramer sein zweites Einzel ebenfalls in fünf Sätzen für sich entscheiden. Auch Jürgen Spanknebel musste einen 0:2 Satzrückstand umdrehen, bevor er in fünf Sätzen sein Spiel gewinnen konnte. Michael Girth und Andreas Schnabel mussten dagegen, nach ihren zweiten Einzeln, den Sieg ihren Gegnern überlassen. Mit einem abschließenden Erfolg von Klaus Beckmann, der ebenfalls in fünf Sätzen siegte, konnte unsere Mannschaft mit 9:5 einen weiteren Heimsieg feiern.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 1. Herrenmannschaft am 18.02.2017 um 18:00 Uhr, in der Turnhalle Gensungen, gegen die 1. Herrenmannschaft des TSV Jahn Gensungen.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel: Lothar Kramer/ Jürgen Spanknebel 1x, Michael Girth/ Klaus Beckmann 1x

Einzel: Lothar Kramer 2x, Jürgen Spanknebel 1x, Michael Girth 1x, Andreas Schnabel 1x, Klaus Beckmann 2x

 

Kreisliga, Damen:

Damenmannschaft holt Unentschieden

TSV Eintr. Gudensberg– TuS Zimmersrode                                           5:5

Die Gastgeberinnen aus Gudensberg konnten zu diesem Spiel nur zu zweit antreten. Bei unserer Mannschaft fehlte Ronja Knieling, die durch die zuletzt starke Jugendspielerin Sina Bischoff ersetzt wurde. Nach einem Sieg im Eröffnungsdoppel von Dörte Friedel/ Heike Zerrahn, in fünf hart umkämpften Sätzen, musste Heike Zerrahn im ersten Einzel ihrer Gegnerin den Sieg überlassen. Dörte Friedel konnte darauf ihr Spiel in fünf spannenden Sätzen für sich entscheiden. Nach einem kampflosen Erfolg von Heike Zerrahn, unterlag Sina Bischoff in fünf knappen Sätzen. Auch Dörte Friedel konnte ihr zweites Einzel nicht erfolgreich gestalten. Durch einen kampflosen Erfolg von Sina Bischoff ging unser Team mit 4:3 erneut in Führung. Dies konterte Gudensberg jedoch durch eine Niederlage von Heike Zerrahn, die in ihrem dritten Spiel in fünf Sätzen knapp unterlag. Mit einem abschließenden kampflosen Erfolg von Dörte Friedel und einer Niederlage von Sina Bischoff, in ihren dritten Einzeln, konnte unsere Mannschaft mit 5:5 das verdiente Unentschieden erreichen und sich mit Gudensberg die Punkte teilen.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere Damenmannschaft am 17.02.2017 um 19:30 Uhr, im DGH Günsterode, gegen den aktuellen Tabellenführer, die Damenmannschaft des TSV Günsterode.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel: Dörte Friedel/ Heike Zerrahn 1x

Einzel: Dörte Friedel 2x, Heike Zerrahn 1x, Sina Bischoff 1x

 

Schüler, Kreisliga:   

3. Schülermannschaft unterliegt auswärts

TTV Altenbrunslar-Wolfershausen – TuS Zimmersrode III                 10:0

Gegen die Gastgeber aus Altenbrunslar-Wolfershausen wurde es das erwartet schwere Spiel. Nach den Eröffnungseinzeln mussten Christian Heide, Jonathan Bär und Lena Heinmöller ihren Gegnern gratulieren. Auch das folgende Doppel konnten Christian Heide/ Jonathan Bär nicht für sich entscheiden. Da Christian Heide, Lena Heinmöller und Jonathan Bär allesamt in ihren zweiten und dritten Einzeln unterlagen, konnte Altenbrunslar-Wolfershausen mit 10:0 einen klaren Heimsieg für sich verbuchen.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 3. Schülermannschaft am 18.02.2017 um 15:00 Uhr, zu Hause gegen die Schülermannschaft des TTV Altenbrunslar-Wolfershausen und um 16:30 Uhr, zu Hause, gegen die 2. Schülermannschaft des TSV Spangenberg. In beiden Spielen ist man erneut klarer Außenseiter.