Aktuelle Termine

26 Jul
REHA Sport Sporthalle Zimmersrode
26.07.2021 18:00 - 19:00
REHA Sport
Datum 18:00 - 19:00
27 Jul
Zumba Sportplatz Zimmersrode
27.07.2021 20:00 - 21:00
Zumba
Sporthalle Zimmersrode
27.07.2021 20:00 - 21:00
Zumba
20:00 - 21:00
29 Jul
Step Aerobic Sporthalle Zimmersrode
29.07.2021 20:00 - 21:00
Step Aerobic
20:00 - 21:00

LOGO TT

Bezirksklasse, Gruppe 8, Herren:

1. Herrenmannschaft unterliegt in Spangenberg

TSV Spangenberg – TuS Zimmersrode                           9:6 

Da man gegen die Gastgeber auf Lars Allmeroth verzichten musste, kam Justus Wiegand zu seinem dritten und letzten Einsatz in der Bezirksklasse. Nach einer Niederlage im Eröffnungsdoppel von Michael Girth/ Klaus Beckmann, konnten Lothar Kramer/ Jürgen Spanknebel ihr Spiel für sich entscheiden. Mit einer Niederlage von Kevin Hoffelner/ Justus Wiegand übernahmen jedoch dann die Gastgeber mit 1:2 die Führung. Jürgen Spanknebel und Lothar Kramer konnten die folgenden Einzel erfolgreich gestalten, dafür musste Kevin Hoffelner seinem Gegner gratulieren. Nach einer Niederlage von Michael Girth, der in fünf spannenden Sätzen unterlag, konnte Justus Wiegand einen 0:2 Satzrückstand aufholen, musste sich jedoch letztlich in fünf knappen Sätzen geschlagen geben. Klaus Beckmann gelang es darauf ebenfalls einen 0:2 Satzrückstand umzudrehen und in fünf hart umkämpften Sätzen zu triumphieren. Nachdem Lothar Kramer und Jürgen Spanknebel, nach ihren zweiten Einzeln, ihren Gegnern den Sieg überlassen mussten, erhöhte Spangenberg auf 4:7. Michael Girth konnte wenig später sein zweites Spiel erfolgreich gestalten, dafür musste Kevin Hoffelner seinem Gegner gratulieren. Mit einem abschließenden Erfolg von Klaus Beckmann und einer Niederlage von Justus Wiegand, der in fünf Sätzen abermals knapp unterlag, konnte sich Spangenberg mit 9:6 über einen weiteren Heimsieg freuen.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 1. Herrenmannschaft am 17.03.2017 um 20:00 Uhr, zu Hause, gegen die 1. Herrenmannschaft des TuS Fritzlar.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel: Lothar Kramer/ Jürgen Spanknebel 1x

Einzel:  Lothar Kramer 1x, Jürgen Spanknebel 1x, Michael Girth 1x, Klaus Beckmann 2x

 

Herren, 2. Kreisklasse Süd:

2. Herrenmannschaft mit erster Niederlage

TTC Todenhausen V- TuS Zimmersrode II                    9:4 

Gegen den Tabellenzweiten aus Todenhausen musste unsere Mannschaft die erste Saisonniederlage hinnehmen. Im Eröffnungsdoppel konnten Alexander Steffens/ Bodo Maaß über ihre Gegner triumphieren. Steffen Engelhardt-Pfeuffer/ Heinz Meyer gelang es einen 0:2 Satzrückstand aufzuholen, allerdings unterlagen sie in fünf hart umkämpften Sätzen. Durch einen Erfolg von Justus Wiegand/ Jan Lukas Girth lag man nun mit 2:1 vorne und alles schien seinen gewohnten Lauf zu nehmen. Allerdings unterlag Alexander Steffens in seinem ersten Einzel knapp nach fünf Sätzen. Justus Wiegand vergab eine 2:0 Satzführung und musste nach fünf knappen Sätzen ebenfalls seinem Gegner den Sieg überlassen. Durch eine Niederlage von Bodo Maaß hatte nun Todenhausen mit 2:4 die Führung übernommen. Steffen Engelhardt-Pfeuffer konnte danach sein Spiel für sich entscheiden, jedoch unterlag dafür Jan Lukas Girth in seinem Einzel. Heinz Meyer verkürzte mit einem Erfolg in seinem Einzel auf 4:5, dies sollte aber der letzte Punktgewinn für unser Team bleiben. Alexander Steffens musste nach weiteren fünf spannenden Sätzen erneut seinem Gegner gratulieren. Da auch Justus Wiegand, Steffen Engelhardt-Pfeuffer und Bodo Maaß die folgenden Einzel nicht erfolgreich gestalten konnten, durfte sich Todenhausen mit 9:4 über einen weiteren Heimsieg freuen und konnte so den Abstand auf unsere Mannschaft vorerst auf 5 Punkte verkürzen. Durch diese Niederlage ist die Meisterschaft nun etwas ins Wanken geraten, zumal Todenhausen ein Spiel weniger auf dem Konto und gegenüber unserer Mannschaft das leichtere Restprogramm hat. Trotzdem ist man weiterhin guter Hoffnung den angestrebten Aufstieg und die Meisterschaft zu erreichen.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 2. Herrenmannschaft am 17.03.2017 um 20:00 Uhr, zu Hause, gegen die 4. Herrenmannschaft des Tuspo Michelsberg.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:        

Doppel: Alexander Steffens/ Bodo Maaß 1x, Justus Wiegand/ Jan Lukas Girth 1x

Einzel:  Steffen Engelhardt-Pfeuffer 1x, Heinz Meyer 1x

 

Kreisliga, Damen:

Damenmannschaft feiert ersten Saisonsieg

TTF Knüll Oberaula– TuS Zimmersrode                        4:6 

Die Gastgeberinnen aus Oberaula konnten zu diesem Spiel nur zu zweit antreten, bei unserer Mannschaft kamen die Jugendspielerinnen Sina Bischoff und Celina Faust zu einem weiteren Einsatz. Nach einem Erfolg des neu formierten Doppels Heike Zerrahn/ Sina Bischoff, unterlag Sina Bischoff im folgenden Einzel ihrer Gegnerin. Da Heike Zerrahn ihr Spiel für sich entscheiden konnte und Celina Faust ein kampfloser Erfolg gelang, lag unser Team nun mit 3:1 in Führung. Dies konterte Oberaula jedoch umgehend mit Niederlagen von Heike Zerran und Celina Faust, in ihren zweiten Einzeln, ehe Sina Bischoff mit einem kampflosen Erfolg für die erneute Führung sorgte. Mit abschließenden Erfolgen von Sina Bischoff und Heike Zerrahn und einer Niederlage von Celina Faust, in ihren dritten Einzeln, konnte unsere Damenmannschaft mit 6:4 den verdienten ersten Saisonsieg feiern und den letzten Tabellenplatz verlasen.

Das letzte Serienspiel bestreitet unsere Damenmannschaft am 15.03.2017 um 20:00 Uhr, zu Hause, gegen die 2. Damenmannschaft des SV Vikt. Unshausen.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel: Heike Zerrahn/ Sina Bischoff 1x

Einzel:  Heike Zerrahn 2x, Sina Bischoff 2x, Celina Faust 1x

 

Jugend, Bezirksoberliga:   

1. Jugendmannschaft mit Sieg und Niederlage

FSK Vollmarshausen – TuS Zimmersrode                      7:3

TuS Zimmersrode – TTV Ebsdorfergrund                       8:2 

Gegen den Gastgeber aus Vollmarshausen kam unsere Mannschaft nicht richtig ins Spiel. Nach einer Niederlage im Doppel von Andreas Schnabel/ Jonathan Brinkmann, musste Jonathan Brinkmann nach seinem ersten Einzel ebenfalls seinem Gegner gratulieren. Mit Siegen von Andreas Schnabel und Jonathan Brinkmann, der sein zweites Einzel erfolgreich gestalten konnte, erreichte unser Team das vorläufige Remis. Jedoch unterlag darauf Julius Hess in seinem Einzel. Andreas Schnabel vergab wenig später einen 2:0 Satzvorsprung und unterlag in fünf spannenden Sätzen. Nach einer erneuten Niederlage von Julius Hess, unterlag auch Jonathan Brinkmann, in seinem dritten Spiel, nach fünf hart umkämpften Sätzen. Mit einem abschließenden Erfolg von Andreas Schnabel und einer Niederlage von Julius Hess, in ihren dritten Einzeln, konnte Vollmarshausen mit 7:3 einen klaren Heimsieg perfekt machen.

Im Spiel gegen Ebsdorfergrund fand unser Team hingegen besser ins Spiel. Nach einem Erfolg im Doppel von Andreas Schnabel/ Jonathan Brinkmann, konnten beide auch ihre ersten Einzel für sich entscheiden. Wenig später gelang es auch Jan Gabriel in seinem ersten Einzel in fünf spannenden Sätzen zu triumphieren und auf 4:0 für unsere Mannschaft zu erhöhen.

Durch weitere Erfolge von Jonathan Brinkmann und Andreas Schnabel, in ihren zweiten Einzeln, führte man sogar nun mit 6:0. Jan Gabriel musste darauf seinem Gegner gratulieren, dafür konnte Jonathan Brinkmann auch sein drittes Spiel klar für sich entscheiden. Mit einer abschließenden Niederlage von Jan Gabriel und einem weiteren Erfolg von Andreas Schnabel, konnte unsere Mannschaft mit 8:2 einen verdienten Heimsieg feiern und wieder zurück in die Erfolgsspur finden.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 1. Jugendmannschaft am 18.03.2017 um 16:30 Uhr, zu Hause, gegen die 1. Jugendmannschaft des TV Hess.-Lichtenau.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel: Andreas Schnabel/ Jonathan Brinkmann 1x

Einzel:  Andreas Schnabel 5x, Jonathan Brinkmann 4x, Jan Gabriel 1x

 

Jugend, Kreisliga:   

2. Jugendmannschaft unterliegt zu Hause

TuS Zimmersrode II – SC Neukirchen II                                    2:8 

Eine unerwartet deutliche Niederlage musste unsere Mannschaft im Spiel gegen Neukirchen einstecken. Nach den Eröffnungseinzeln mussten Sina Bischoff und Celina Faust ihren Gegnern gratulieren. Auch Melis Tirgil unterlag in fünf spannenden Sätzen. Durch eine Niederlage im Doppel von Sina Bischoff/ Celina Faust erhöhten die Gäste auf 0:4. Celina Faust musste anschließend erneut ihrem Gegner den Sieg überlassen, dafür konnte Sina Bischoff mit einem Sieg in ihrem zweiten Einzel auf 1:5 verkürzen.

Da allerdings Melis Tirgil im folgenden Spiel erneut unterlag, fiel beim Stand von 1:6 die Entscheidung für die Gäste. Mit abschließenden Niederlagen von Celina Faust und Melis Tirgil, sowie einen erneuten Sieg von Sina Bischoff, in ihren dritten Einzeln, konnte Neukirchen mit 8:2 einen überraschend klaren Auswärtssieg feiern.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 2. Jugendmannschaft am 17.03.2017 um 18:30 Uhr, zu Hause, gegen die Jugendmannschaft des SV Vikt. Unshausen. Hier erwartet unsere Mannschaft ein ausgeglichenes Duell.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Einzel:  Sina Bischoff 2x

 

Schüler, Kreisliga:  

1. Schülermannschaft siegt im Derby

TuS Zimmersrode III – TuS Zimmersrode                                  1:9 

Gegen unsere 3. Schülermannschaft hatte unser Team nur leichte Probleme. Noah Bär, Frank Heide und Till Heinmöller konnten die Eröffnungseinzel klar für sich entscheiden, so dass man schnell mit 3:0 vorne lag. Auch das folgende Doppel konnten Noah Bär/ Frank Heide erfolgreich gestalten und auf 4:0 erhöhen. Nach einem weiteren Erfolg von Noah Bär, musste Till Heinmöller, nach fünf spannenden Sätzen, seinem Gegner gratulieren. Darauf konnte Frank Heide sein zweites Einzel erfolgreich gestalten, so dass man nun mit 6:1 führte. Nach weiteren klaren Erfolgen von Till Heinmöller und Noah Bär, in ihren dritten Einzeln, konnte Frank Heide sein Spiel nach fünf hart umkämpften Sätzen gewinnen, wodurch unsere Mannschaft mit 9:1 einen weiteren klaren Sieg feiern konnte.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 1. Schülermannschaft am 18.03.2017 um 16:30 Uhr, zu Hause, gegen den aktuellen Tabellenzweiten und härtesten Verfolger, die 2. Schülermannschaft des TSV Spangenberg. Ein spannendes Duell mit hochwertigen Ballwechseln ist hier garantiert.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel: Noah Bär/ Frank Heide 1x

Einzel:  Noah Bär 3x, Frank Heide 3x, Till Heinmöller 2x

 

Schüler, Kreisliga:  

2. Schülermannschaft unterliegt auswärts

TTV Altenbrunslar-Wolfershausen – TuS Zimmersrode II      7:3 

Während man letzten Monat das Hinspiel gegen die Gastgeber noch knapp gewinnen konnte, gab es im Rückspiel eine klare Niederlage. Marc Vössing und Jona Pollmächer konnten die Eröffnungseinzel nicht erfolgreich gestalten. Lediglich Till Heinmöller konnte sein Spiel gewinnen, so dass Altenbrunslar-Wolfershausen mit 1:2 vorne lag. Nach einer Niederlage im Doppel von Marc Vössing/ Jona Pollmächer, unterlagen Marc Vössing und Till Heinmöller in den folgenden Einzeln, wodurch die Gastgeber auf 1:5 erhöhten. Nach einem Sieg von Jona Pollmächer, in seinem zweiten Einzel, konnte Till Heinmöller sein drittes Spiel nicht erfolgreich gestalten. Mit einem abschließenden Erfolg von Marc Vössing und einer Niederlage von Jona Pollmächer in ihren dritten Einzeln, konnte Altenbrunslar-Wolfershausen mit 7:3 einen weiteren Heimsieg bejubeln und für die Niederlage im Hinspiel erfolgreich Revanche nehmen.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 2. Schülermannschaft am 18.03.2017 um 13:30 Uhr, zu Hause, gegen die 2. Schülermannschaft des TSV Spangenberg. Auch hier erwartet unsere Mannschaft einen sehr schwereren Gegner.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Einzel:  Marc Vössing 1x, Jona Pollmächer 1x, Till Heinmöller 1x

 

Schüler, Kreisliga:  

3. Schülermannschaft verliert im Derby

TuS Zimmersode III – TuS Zimmersrode                                               1:9 

Gegen den aktuellen Tabellenführer konnte unsere 3. Schülermannschaft als klarer Außenseiter erneut eine stabile Mannschaftsleistung abliefern. Justin Gette, Christian Heide und Jonathan Bär mussten nach den Eröffnungseinzeln allerdings ihren Gegnern gratulieren. Auch das folgende Doppel konnten Christan Heide/ Jonathan Bär nicht für sich entscheiden. Nach einer erneuten Niederlage von Christain Heide, konnte der starke Justin Gette sein zweites Spiel in fünf knappen Sätzen erfolgreich gestalten und den Ehrenpunkt für unser Team erzielen. Nach einer Niederlage von Jonathan Bär, unterlag Christian Heide auch in seinem dritten Einzel. Durch abschließende Niederlagen von Jonathan Bär und Justin Gette, der nach fünf spannenden Sätzen, seinem Gegner den Seig überlassen musste, konnte unsere 1. Schülermannschaft mit 9:1 einen weiteren Auswärtssieg für sich verbuchen und die Tabellenführung gegenüber dem harten Verfolger aus Spangenberg behaupten.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 3. Schülermannschaft am 25.03.2017 um 16:30 Uhr, zu Hause, gegen unsere 2. Schülermannschaft. Auch in diesem Derby ist man erneut klarer Außenseiter.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Einzel:  Justin Gette 1x