Aktuelle Termine

25 Jan
Zumba
Sportplatz Zimmersrode
25.01.2022 20:00 - 21:00
[Unser Sportangebot]
Zumba
20:00 - 21:00
26 Jan
Training TT Seniors
Sporthalle Zimmersrode
26.01.2022 19:30 - 22:00
[Unser Sportangebot]
Training TT Seniors
19:30 - 22:00

LOGO TT

Bezirksklasse, Gruppe 8, Herren:

1. Herrenmannschaft gewinnt zu Hause

TuS Zimmersrode– TSV Spangenberg                              9:1

Gegen die Gäste aus Spangenberg wurde Kevin Hoffelner durch Justus Wiegand vertreten. Und dieser machte das an diesem Abend sehr gut. Zusammen mit Jürgen Spanknebel gewann er das dritte Doppel. Die Beiden lagen im fünften Satz bereits mit 3:9 hinten, zeigten dann aber nochmals Moral und Stärke und gewannen schließlich mit 12:10. Zuvor hatten bereits Lothar Kramer/ Lars Allmeroth, sowie Michael Girth/ Klaus Beckmann ihre Doppel gewonnen. So ging unsere Mannschaft mit einer 3:0 Führung in die darauf folgenden Einzelspiele. Lothar Kramer gewann sein erstes Einzel gegen die gegnerische Nr. 2 souverän in drei Sätzen. Michael Girth hingegen musste nach einer 2:0 Satzführung schließlich doch noch der Nr. 1 der Spangenberger den Sieg überlassen. Danach jedoch folgten vier weitere Einzelsiege durch Lars Allmeroth, Jürgen Spanknebel, Klaus Beckmann und Justus Wiegand. Bei einer Führung von 8:1 ging man in den zweiten Spielumlauf.

Mit seinem zweiten Einzelsieg schließlich sicherte Lothar Kramer unserer Mannschaft diesen deutlichen Heimsieg. Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 1. Herrenmannschaft am 16.02.2018 um 20:15 Uhr, im DGH Günsterode, gegen die 1. Herrenmannschaft des TSV Günsterode.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel: Lothar Kramer/ Lars Allmeroth 1x/ Michael Girth/ Klaus Beckmann 1x, Jürgen Spanknebel/ Justus Wiegand 1x

Einzel: Lothar Kramer 2x, Lars Allmeroth 1x, Jürgen Spanknebel 1x, Klaus Beckmann 1x, Justus Wiegand 1x

 

Herren, 1. Kreisklasse Süd:

2. Herrenmannschaft unterliegt abermals

SV Zella-Loshausen – TuS Zimmersrode II                     9:5

Wie bereits im Pokalspiel vor zwei Wochen, musste man dem starken Gastgeber den Sieg überlassen. In unserem Team wurde Jan Lukas Girth von Heike Zerrahn ersetzt. Im Eröffnungsdoppel vergaben Steffen Engelhardt-Pfeuffer/ Heinz Meyer einen 2:0 Satzvorsprung und unterlagen in fünf spannenden Sätzen. Auch Justus Wiegand/ Alexander Steffens mussten nach fünf hart umkämpften Sätzen ihren Gegnern gratulieren. Nach einer Niederlage von Bodo Maaß/ Heike Zerrahn lag man schnell mit 0:3 zurück. Alexander Steffens unterlag im nun folgenden Einzel abermals in fünf knappen Sätzen, so dass das Glück auf Seiten der Gastgeber blieb. Justus Wiegand konnte mit einem Erfolg in seinem Spiel auf 1:4 verkürzen. Durch eine Niederlage von Heinz Meyer, stellte Steffen Engelhardt-Pfeuffer mit einem knappen Erfolg in fünf Sätzen den alten Abstand wieder her. Anschließend konnte Heike Zerrahn ihr Einzel nicht für sich entscheiden, Bodo Maaß hingegen führte unser Team mit einem Erfolg auf 3:6 heran. Mit einem erneuten Erfolg des stark aufspielenden Justus Wiegand fand man mit 4:6 kurzzeitig sogar wieder ins Spiel. Alexander Steffens unterlag in seinem zweiten Einzel jedoch erneut in fünf Sätzen. Auch Steffen Engelhardt-Pfeuffer konnte sein zweites Spiel nicht siegreich beenden. Mit einem abschließenden Erfolg von Heinz Meyer, der in fünf Sätzen triumphierte und einer Niederlage von Bodo Maaß, konnte Zella-Loshausen wenig später mit 9:5 einen weiteren Heimsieg feiern.

Die nächsten Serienspiele bestreitet unsere 2. Herrenmannschaft am 06.02.2018 um 20:00 Uhr, in der Antreffhalle Willingshausen-Merzhausen, gegen die 3. Mannschaft des TSV Wasenberg und am 10.02.2018 um 18:00 Uhr, im DGH Michelsberg, gegen die 3. Herrenmannschaft des Tuspo Michelsberg.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:         

Einzel: Justus Wiegand 2x, Steffen Engelhardt-Pfeuffer 1x, Heinz Meyer 1x, Bodo Maaß 1x

 

Jugend, Bezirksoberliga:

1. Jugendmannschaft unterliegt auswärts

SVH Kassel II – TuS Zimmersrode                                   7:3

Wie bereits im Hinspiel, tat man sich gegen die Gastgeber sehr schwer. So unterlagen Jonathan Brinkmann/ Frank Heide im Eröffnungsdoppel. Auch im Einzel konnten Frank Heide und Noah Bär ihre Spiele nicht erfolgreich gestalten. Jonathan Brinkmann gelang es darauf mit einem Erfolg in seinem Spiel auf 1:3 zu verkürzen. Wenig später unterlag Noah Bär in seinem zweiten Einzel in fünf hart umkämpften Sätzen, dafür konnte Jonathan Brinkmann in fünf knappen Sätzen sein Spiel gewinnen. Auch Frank Heide musste nach fünf spannenden Sätzen seinem Gegner gratulieren, wodurch Kassel auf 2:5 erhöhte. Mit abschließenden Niederlagen von Noah Bär und Frank Heide, sowie einem Erfolg in fünf Sätzen von Jonathan Brinkmann, in ihren dritten Einzeln, konnte Kassel mit 7:3 einen weiteren Heimsieg perfekt machen.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 1. Jugendmannschaft am 09.02.2018 um 18:30 Uhr, zu Hause, gegen die 1. Jugendmannschaft des SV RW Leimsfeld. In diesem Kellerduell möchte unsere Mannschaft den letzten Tabellenplatz an die Gäste abgeben.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Einzel: Jonathan Brinkmann 3x

 

Jugend, Kreisliga:   

2. Jugendmannschaft erneut erfolgreich

TuS Zimmersrode II –TTC Dorla II                                 7:3

Gegen die Gäste aus Dorla ersetzte erneut Lena Heinmöller den fehlenden Justin Gette. Nach einem Sieg im Eröffnungsdoppel von Sina Bischoff/ Celina Faust, konnten Beide auch die folgenden Einzel für sich entscheiden. Lena Heinmöller musste dagegen ihrem Gegner den Sieg überlassen. Nach erneuten Erfolgen von Celina Faust und Sina Bischoff, sowie einer Niederlage von Lena Heinmöller, lag unser Team mit 5:2 in Front und hatte einen Punktgewinn bereits sicher. Celina Faust konnte darauf auch ihr drittes Einzel erfolgreich gestalten und den Sieg für unsere Mannschaft sicherstellen. Mit einer abschließenden Niederlage von Lena Heinmöller und einem Erfolg von Sina Bischoff, in ihren dritten Einzeln, konnte unsere Mannschaft mit 7:3 einen weiteren Heimsieg für sich verbuchen und bleibt erster Verfolger des aktuellen Tabellenführers, der 2. Jugendmannschaft des Neukirchen.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 2. Jugendmannschaft am 24.02.2018 um 16:30 Uhr, zu Hause, gegen den aktuellen Tabellenführer.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel: Sina Bischoff/ Celina Faust 1x

Einzel: Sina Bischoff 3x, Celina Faust 3x

 

Jugend, Kreisliga:   

3. Jugendmannschaft unterliegt dem Tabellenführer

SC Neukirchen II – TuS Zimmersrode III                       7:3        

Ohne Jona Pollmächer trat unser Team die Reise zum ungeschlagenen Tabellenführer an. Nach einer Niederlage im Eröffnungsdoppel von Marc Vössing/ Till Heinmöller, musste Till Heinmöller auch im folgenden Spiel seinem Gegner den Sieg überlassen. Marc Vössing konnte hingegen mit einem Erfolg in fünf spannenden Sätzen auf 1:2 verkürzen. Till Heinmöller erzielte mit einem Erfolg in seinem zweiten Einzel das vorläufige Remis. Durch Niederlagen von Jonathan Bär und Marc Vössing, der sein zweites Spiel nicht erfolgreich gestalten konnte, gingen die Gastgeber jedoch mit 2:4 erneut in Führung und sollten diese auch nicht mehr abgeben. Jonathan Bär konnte wenig später einen 0:2 Satzrückstand aufholen, unterlag jedoch in fünf hart umkämpften Sätzen. Da Till Heinmöller in seinem dritten Spiel ebenfalls unterlag, erhöhte Neukirchen auf 2:6.

Mit einem abschließenden Erfolg von Marc Vössing und einer erneuten Niederlage von Jonathan Bär, in ihren dritten Einzeln, gelang Neukirchen mit 7:3 ein weiterer Heimsieg und der Ausbau der Tabellenführung.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 3. Jugendmannschaft am 15.02.2018 um 17:30 Uhr, im DGH Dorla, gegen den aktuellen Tabellenletzten, die 2. Jugendmannschaft des TTC Dorla. In diesem Kellerduell möchte unsere Mannschaft den ersten Sieg in der Rückrunde erzielen.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Einzel: Marc Vössing 2x, Till Heinmöller 1x

 

Alexander Rauer, Pressewart TT-Spar