Aktuelle Termine

25 Jan
Zumba
Sportplatz Zimmersrode
25.01.2022 20:00 - 21:00
[Unser Sportangebot]
Zumba
20:00 - 21:00
26 Jan
Training TT Seniors
Sporthalle Zimmersrode
26.01.2022 19:30 - 22:00
[Unser Sportangebot]
Training TT Seniors
19:30 - 22:00

LOGO TT

Bezirksklasse, Gruppe 8, Herren:

1. Herrenmannschaft mit knappen Heimsieg im Abstiegskrimi

TuS Zimmersrode – TSV Jahn Obermöllrich-Cappel                9:7

Diese spannende Partie am 10.03. wurde durch drei gewonnene Doppel seitens unserer Mannschaft entschieden. Der an diesem Tag erkrankte Lars Allmeroth wurde durch Stefffen Engelhardt-Pfeuffer vertreten. Nach den Eröffnungsdoppeln führte unsere Mannschaft mit 2:1. Lothar Kramer/ Jürgen Spanknebel, sowie Kevin Hoffelner/ Steffen Engelhardt-Pfeuffer gewannen ihre Spiele. Nur Michael Girth/ Klaus Beckmann mussten sich dem gegnerischen Doppel 1 geschlagen geben. In den folgenden Einzeln siegten Lothar Kramer, Jürgen Spanknebel und Klaus Beckmann im ersten Spielumlauf. Michael Girth, Kevin Hoffelner und Steffen Engelhardt-Pfeuffer mussten ihren Gegnern gratulieren. Somit ging man einer Führung von 5:3 in den zweiten Spielumlauf. Hier verlor zunächst Lothar Kramer gegen die gegnerische Nr. 1, Michael Girth hingegen bezwang die Nr. 2 der Gäste. Auch Jürgen Spanknebel verlor sein zweites Einzel deutlich, Klaus Beckmann zeigte sich an diesem Tag in guter Form und hielt sich auch im zweiten Einzel schadlos. Leider konnte Steffen Engelhardt-Pfeuffer sein zweites Einzel nicht für sich entscheiden und so lag es an Kevin Hoffelner unsere Mannschaft in Führung zu halten. Dieser bestritt sein zweites Einzel dramatisch und konnte schließlich in fünf hart umkämpften Sätzen siegen. Mit dieser 8:7 Führung ging man nun ins Schlussdoppel, welches über Sieg oder Unentschieden entscheiden musste.

Nach dem verlorenen ersten Satz sah es für Lothar Kramer/ Jürgen Spanknebel nicht so rosig aus, aber ab dem zweiten Satz kamen sie immer besser ins Spiel und siegten schließlich mit 3:1 Sätzen. Damit bescherten sie unserem Team diesen knappen Heimsieg zum 9:7.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 1. Herrenmannschaft am 17.03.2018 um 18:00 Uhr, im DGH Dorla, gegen die 1. Herrenmannschaft des TTC Dorla.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel: Lothar Kramer/ Jürgen Spanknebel 2x, Kevin Hoffelner/ Steffen Engelhardt-Pfeuffer 1x

Einzel: Lothar Kramer 1x, Michael Girth 1x, Jürgen Spanknebel 1x, Klaus Beckmann 2x, Kevin Hoffelner 1x

 

Herren, 1. Kreisklasse Süd:

2. Herrenmannschaft unterliegt im Nachbarschaftsderby

SV Dorheim II – TuS Zimmersrode II                                          9:3

Während die Gastgeber fast in Bestbesetzung antreten konnten, reiste unsere Mannschaft ersatzgeschwächt zum Nachbarn nach Dorheim. Der durch einen grippalen Infekt stark geschwächte Justus Wiegand komplettiert die Mannschaft. Steffen Engelhardt-Pfeuffer/ Heinz Meyer mussten zwar nach dem Eröffnungsdoppel ihren Gegnern gratulieren, dafür konnten Jonathan Brinkmann/ Bodo Maaß ihr Spiel in fünf spannenden Sätzen für sich entscheiden. Durch eine Niederlage von Justus Wiegand/ Alexander Rauer, gingen jedoch die Gastgeber mit 1:2 in Führung. Da Justus Wiegand nicht fit war, unterlag er im folgenden Einzel seinem Gegner, dafür konnte Jonathan Brinkmann, in fünf hart umkämpften Sätzen, sein Einzel gewinnen. Die folgenden Spiele gingen dann an die Gastgeber. Heinz Meyer, Steffen Engelhardt-Pfeuffer, Alexander Rauer und Bodo Maaß konnten allesamt ihre Spiele nicht erfolgreich beenden, wodurch Dorheim auf 2:7 erhöhte. Jonathan Brinkmann gelang es in seinem zweiten Einzel wenig später einen 0:2 Satzrückstand umzudrehen und in fünf knappen Sätzen zu gewinnen, allerdings musste Justus Wiegand sein zweites Spiel krankheitsbedingt abschenken. Mit einer abschließenden Niederlage von Steffen Engelhardt-Pfeuffer konnte Dorheim mit 9:3 einen weiteren Heimsieg feiern und sich von der Abstiegszone etwas absetzen.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 2. Herrenmannschaft am 16.03.2018 um 19:00 Uhr, zu Hause, gegen die 2. Herrenmannschaft des SV Densberg.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:         

Doppel: Jonathan Brinkmann/ Bodo Maaß 1x

Einzel: Jonathan Brinkmann 2x

 

Herren, 2. Kreisklasse Nord:

3. Herrenmannschaft unterliegt beim Spitzenreiter

FC RW Kirchberg III – TuS Zimmersrode II                             9:2

Gegen den in Bestbesetzung spielenden Tabellenführer aus Kirchberg fand unsere Mannschaft nicht ins Spiel. Da Kirchberg am Abend zuvor die erste Saisonpleite kassierte, wollte man nun gegen unser Team auf jeden Fall die vorzeitige Meisterschaft perfekt machen. In den Doppeln dominierte der Tabellenführer dann auch deutlich. Justin Gette/ Dörte Friedel, Julius Hess/ Jan Gabriel und Alexander Rauer/ Heike Zerrahn mussten allesamt ihren Gegnern gratulieren. Nach einer Niederlage von Julius Hess im folgenden Einzel, konnte der an diesem Abend stark aufspielende Alexander Rauer sein Einzel für sich entscheiden, wobei ihm jedoch die Netz- und Tischkante kräftig mithalfen. Durch Niederlagen von Justin Gette und Jan Gabriel, der in fünf hart umkämpften Sätzen unterlag, erhöhte Kirchberg darauf auf 1:6. Auch Dörte Friedel konnte ihr Einzel nicht für sich entscheiden. Pech hatte wenig später Heike Zerrahn, die einen 2:0 Satzvorsprung vergab und nach fünf knappen Sätzen den Sieg ihrem Gegner überlassen musste. Alexander Rauer musste nun in seinem zweiten Einzel gegen die noch ungeschlagene Nummer 1 des Tabellenführers antreten, welcher eine Siegesserie von bisher 17:0 (!) aufweisen konnte. Allerdings ging dieser durch einen grippalen Infekt geschwächt ins Spiel, so dass sich Alexander Rauer letztlich knapp, aber trotzdem verdient durchsetzen konnte und seinem Gegner die bisher einzige Saisonniederlage beibringen konnte. Mit einer abschließen Niederlage von Julius Hess, in seinem zweiten Einzel, konnte Kirchberg dann allerdings mit 9:2 einen klaren Heimsieg, sowie die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die 1. Kreisklasse feiern.

Die nächsten Serienspiele bestreitet unsere 3. Herrenmannschaft am 16.03.2018 um 20:00 Uhr, in der Mehrzweckhalle Wabern, gegen den Tabellennachbarn, die 3. Herrenmannschaft des SV Vikt. Unshausen, sowie am 18.03.2018 um 11:00 Uhr, zu Hause, gegen die 3. Herrenmannschaft des TSV Spangenberg. Da man erneut nicht in Bestbesetzung antreten kann, gilt unser Team in beiden Spielen als klarer Außenseiter.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Einzel: Alexander Rauer 2x

 

Jugend, Bezirksoberliga:

1. Jugendmannschaft unterliegt auswärts klar

TSV Röhrenfurth – TuS Zimmersrode                                         9:1

Ohne Jonathan Brinkmann, der durch Max Lange aus unserem Schülerteam vertreten wurde, reiste unsere Mannschaft nach Röhrenfurth und tat sich dort entsprechend sehr schwer. Nach einer Niederlage im Eröffnungsdoppel von Noah Bär/ Frank Heide, mussten Max Lange, Frank und Noah Bär allesamt ihren Gegnern den Sieg überlassen. Nach einem Erfolg von Frank Heide, unterlag Noah Bär, in seinem zweiten Spiel, nach fünf spannenden Sätzen. Da auch Max Lange erhöhte seinem Gegner gratulieren musste, lagen die Gastgeber bereits mit 1:6 vorne. Mit abschließenden Niederlagen von Frank Heide, Max Lange und Noah Bär, konnte Röhrenfurth einen überraschend deutlichen Heimsieg feiern.

Die nächsten Serienspiele bestreitet unsere 1. Jugendmannschaft am 23.03.2018 um 18:30 Uhr, zu Hause, gegen die 1. Jugendmannschaft des TTC Elgershausen und am 24.03.2018 um 16:00 Uhr, ebenfalls zu Hause, gegen die 1. Jugendmannschaft des SC Neukirchen.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Einzel: Frank Heide 1x

 

Jugend, Kreisliga:   

2. Jugendmannschaft verliert Anschluss an Tabellenspitze

TuS Zimmersrode II – TTC Dorla                                                3:7

Eine überraschend klare Niederlage setzte es gegen den Tabellennachbarn aus Dorla. Im Eröffnungsdoppel mussten Sina Bischoff/ Celina Faust, trotz guter Leistung, nach fünf spannenden Sätzen ihren Gegnern den Sieg überlassen. Durch Erfolge im Einzel von Sina Bischoff und Justin Gette ging unser Team darauf mit 2:1 in Führung, allerdings sollte der Schein täuschen. Nach einer Niederlage von Celina Faust, konnte Justin Gette in seinem zweiten Spiel einen 0:2 Satzrückstand umdrehen und in fünf knappen Sätzen triumphieren. Nun trumpften allerdings die Gäste groß auf. Durch Niederlagen von Sina Bischoff und Celina Faust, in ihren zweiten Einzeln, hatte Dorla mit 3:4 den Spielverlauf gedreht. Da Justin Gette, Celina Faust und Sina Bischoff allesamt auch ihre dritten Einzel nicht für sich entscheiden konnten, durfte Dorla mit 7:3 einen klaren Auswärtssieg bejubeln und eroberte so den 2. Tabellenplatz von unserer Mannschaft. Unser Team ist durch die Niederlage vom 2. Tabellenplatz auf Platz 5 zurückgefallen.

Die nächsten Serienspiele bestreitet unsere 2. Jugendmannschaft am 17.03.2018 um 10:00 Uhr, in der Sporthalle Neuenbrunslar, gegen die Jugendmannschaft des TTV Altenbrunslar-Wolfershausen und anschließend um 12:00 Uhr, gegen die Jugendmannschaft des TSV Besse. Auch hier erwarten unsere Mannschaft zwei sehr schwere Gegner.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Einzel: Sina Bischoff 1x, Justin Gette 2x

 

Jugend, Kreisliga:   

3. Jugendmannschaft holt Unentschieden

Tuspo Röllshausen – TuS Zimmersrode III                                 5:5        

Gegen die Gastgeber aus Röllshausen konnte unsere Mannschaft lange Zeit das Spiel ausgeglichen gestalten. Nach einer Niederlage im Eröffnungsdoppel von Marc Vössing/ Jona Pollmächer, in fünf knappen Sätzen, konnten Till Heinmöller, Marc Vössing und Jona Pollmächer die folgenden Einzel für sich entscheiden, wodurch man mit 3:1 vorne lag. Durch eine Niederlage von Jonathan Bär und einem weiteren Erfolg von Marc Vössing, in seinem zweiten Einzel, erhöhte unser Team darauf auf 4:2. Da Jonathan Bär und Jona Pollmächer ihre zweiten Einzel jedoch nicht erfolgreich gestalten, hatte Röllshausen beim Stand von 4:4 die Führung egalisiert. Mit einem abschließenden Erfolg von Marc Vössing, der auch sein drittes Spiel gewinnen konnte, sowie einer Niederlage von Till Heinmöller, in seinem zweiten Einzel, musste sich unsere Mannschaft mit einem 5:5 die Punkte mit Röllshausen teilen und erreichte ein verdientes Unentschieden

Die nächsten Serienspiele bestreitet unsere 3. Jugendmannschaft am 17.03.2018 um 10:00 Uhr, im DGH Wolfershausen, gegen die Jugendmannschaft des TSV Besse und um 12:00 Uhr, gegen die Jugendmannschaft des TTV Altenbrunslar-Wolfershausen.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:         

Einzel: Marc Vössing 3x, Jona Pollmächer 1x, Till Heinmöller 1x

 

Alexander Rauer, Pressewart TT-Sparte