Aktuelle Termine

29 Jan
KLZ C-Training TT Jugend
Datum 18:00 - 19:30
29 Jan
Training TT Seniors Sporthalle Zimmersrode
29.01.2020 19:30 - 22:00
Training TT Seniors

19:30 Uhr - 22:00 Uhr

Damen- und Herrentraining für

...
Datum 19:30 - 22:00
30 Jan
Step Aerobic Sporthalle Zimmersrode
30.01.2020 20:00 - 21:00
Step Aerobic

Step-Aerobic mit Nathalie. Viel Spaß und eine tolle Step Performance

...
Datum 20:00 - 21:00
31 Jan

LOGO TT

Bezirksklasse, Gruppe 8, Herren:

1. Herrenmannschaft mit knappen Auswärtssieg

TSV Günsterode – TuS Zimmersrode                                           7:9

Gegen die Gastgeber aus Günsterode konnte man, im Vergleich zur Vorwoche, fast in Bestbesetzung antreten. Michael Girth wurde durch Justus Wiegand ersetzt. Nach einer Niederlage im Eröffnungsdoppel von Klaus Beckmann/ Justus Wiegand, konnten Lothar Kramer/ Lars Allmeroth ihr Doppel klar für sich entscheiden. Jürgen Spanknebel/ Jonathan Brinkmann vergaben zwar eine 2:0 Satzführung, konnten jedoch in fünf hart umkämpften Sätzen gewinnen, wodurch man mit 2:1 vorne lag. Nach einer Niederlage im Einzel von Lars Allmeroth, brachte Lothar Kramer mit einem klaren Erfolg unser Team mit 3:2 erneut in Führung. Jürgen Spanknebel konnte darauf sein Einzel in fünf spannenden Sätzen für sich entscheiden, dafür musste Klaus Beckmann seinem Gegner den Sieg überlassen. Auch Justus Wiegand musste, nach fünf knappen Sätzen, seinem Gegner gratulieren. Jonathan Brinkmann gelang es anschließend einen 0:2 Satzrückstand umzudrehen und knapp in fünf Sätzen zu triumphieren. Somit führte man nun erneut mit 5:4 und es blieb weiterhin extrem spannend. Durch Siege von Lothar Kramer und Lars Allmeroth, in ihren zweiten Einzeln, erhöhte unsere Mannschaft auf 7:4. Nach einer erneuten Niederlage von Klaus Beckmann, konnte Jürgen Spanknebel sein zweites Spiel erfolgreich gestalten, so dass unser Team mit 8:5 kurz vor dem Spielgewinn stand. Die Gäste konterten allerdings mit einer Niederlage von Jonathan Brinkmann, der in fünf Sätzen knapp unterlag. Da auch Justus Wiegand sein Einzel nicht für sich entscheiden konnte, musste beim Stand von 8:7 das Abschlussdoppel die Entscheidung bringen. Hier konnten sich Lothar Kramer/ Lars Allmeroth klar gegen ihre Gegner durchsetzen, so dass unsere Mannschaft mit 9:7 einen knappen, aber verdienten, Auswärtssieg feiern konnte.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 1. Herrenmannschaft am 28.09.2018 um 20:00 Uhr, zu Hause, gegen die 1. Herrenmannschaft des TSV Jahn Gensungen.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel: Lothar Kramer/ Lars Allmeroth 2x, Jürgen Spanknebel/ Jonathan Brinkmann 1x

Einzel: Lothar Kramer 2x, Lars Allmeroth 1x, Jürgen Spanknebel 2x, Jonathan Brinkmann 1x

 

Herren, 1. Kreisklasse Süd:

2. Herrenmannschaft erreicht Remis

TuS Zimmersrode II – TTF Knüll Oberaula                               8:8

Mit Alexander Rauer, Michelle Ziegler, Heinz Meyer und Bodo Maaß musste unser Team gleich auf vier (!) Spieler verzichten. So kamen Julius Hess und Noah Bär zu ihren ersten Einsätzen. Unsere Mannschaft kam gut ins Spiel. Nach einem Erfolg im Eröffnungsdoppel von Justus Wiegand/ Kevin Hoffelner, vergaben Alexander Steffens/ Steffen Engelhardt-Pfeuffer zwar einen 2:0 Satzvorsprung, triumphierten jedoch nach fünf spannenden Sätzen. Julius Hess/ Noah Bär mussten danach ihren Gegnern den Sieg überlassen. Spannung pur dann im folgenden Einzel. Justus Wiegand konnte einen 0:2 Satzrückstand umdrehen und in fünf hart umkämpften Sätzen das Spiel für sich entscheiden. Nach einem klaren Erfolg von Kevin Hoffelner, gelang es auch Alexander Steffens, einen 0:2 Satzrückstand umzudrehen und in fünf knappen Sätzen zu gewinnen. Somit lag unser Team mit 5:1 in Front und alles sah nach einem erneuten klaren Heimsieg aus. Doch die Gäste bewiesen Moral und Kampfeswille. Steffen Engelhardt-Pfeuffer unterlag knapp nach fünf Sätzen und auch Julius Hess musste seinem Gegner gratulieren. Noah Bär vergab eine 2:0 Satzführung und unterlag in fünf Sätzen. Oberaula hatte somit auf 5:4 verkürzt. Da Justus Wiegand, Kevin Hoffelner und Alexander Steffens allesamt ihre zweiten Einzel erfolgreich gestalteten, erhöhte unsere Mannschaft auf 8:4 und stand kurz vor dem Spielgewinn.

Dann brach man jedoch komplett ein. Mit erneuten Niederlagen von Steffen Engelhardt-Pfeuffer, Julius Hess und Noah Bär, in ihren zweiten Spielen, kam Oberaula auf 8:7 heran, so dass das Abschlussdoppel über Sieg oder Unentschieden entscheiden musste. Hier zeigten sich die Gäste topmotiviert, so dass Justus Wiegand/ Kevin Hoffelner ihren Gegnern den Sieg überlassen mussten. So erreichte unsere Mannschaft ein verdientes Unentschieden und musste sich mit Oberaula die Punkte teilen. Schade, da ein Sieg durchaus möglich gewesen wäre.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 2. Herrenmannschaft am 22.09.2018 um 15:30 Uhr, im DGH Loshausen, gegen die 2. Herrenmannschaft des SV Zella-Loshausen. Hier erwartet unser Team ein schweres Auswärtsspiel.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:         

Doppel: Justus Wiegand/ Kevin Hoffelner 1x, Alexander Steffens/ Steffen Engelhardt-Pfeuffer 1x

Einzel: Justus Wiegand 2x, Kevin Hoffelner 2x, Alexander Steffens 2x

 

Kreisliga, Damen:

Damenmannschaft unterliegt zum Saisonauftakt

VfL Verna-Allendorf II – TuS Zimmersrode                               10:0

Nach einer einjährigen Pause trat unsere Damenmannschaft erneut in der Kreisliga an und musste zum Saisonstart in Verna antreten. Durch Niederlagen in den Eröffnungsdoppeln von Heike Zerrahn/ Dörte Friedel und Celina Faust/ Vanessa Ehmer, führten die Gastgeberinnen schnell mit 0:2. Da Heike Zerrahn und Dörte Friedel nach den folgenden Einzeln ebenfalls ihren Gegnerinnen gratulieren mussten, erhöhte Verna-Allendorf auf 0:4. Celina Faust konnte darauf einen 0:2 Satzrückstand ausgleichen, unterlag jedoch in fünf knappen Sätzen. Da auch Vanessa Ehmer ihr Einzel nicht erfolgreich gestalten konnte, hatten die Gastgeberinnen beim Stand von 0:6 einen doppelten Punktgewinn bereits sicher. Nach einer weiteren Niederlage von Dörte Friedel, unterlag Heike Zerrahn anschließend, trotz guter Leistung, in ihrem zweiten Einzel ebenfalls in fünf hart umkämpften Sätzen. Mit erneuten Niederlagen von Vanessa Ehmer und Celina Faust, in ihren zweiten Einzeln, konnte Verna-Allendorf mit 10:0 einen gelungenen Saisonstart für sich verbuchen.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere Damenmannschaft am 22.09.2018 um 18:00 Uhr, in der Schulturnhalle Altmorschen, gegen die 3. Damenmannschaft der TTG Morschen-Heina.

Alexander Rauer, Pressewart TT-Sparte