Aktuelle Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

LOGO TT

Herren, 1. Kreisklasse Süd:

2. Herrenmannschaft erneut mit klarem Erfolg

SV Zella-Loshausen II – TuS Zimmersrode II                            2:9

In Loshausen wurde die fehlende Michelle Ziegler erneut durch Noah Bär ersetzt. Die Gastgeber mussten dagegen auf ihre Nummer 1 und Nummer 2 verzichten. Trotzdem tat sich zu Beginn schwer. Alexander Steffens/ Steffen Engelhardt-Pfeuffer und Justus Wiegand/ Kevin Hoffelner vergaben in den Eröffnungsdoppeln jeweils eine 2:0 Satzführung, konnten jedoch in fünf spannenden Sätzen triumphieren. Durch einen klaren Erfolg von Alexander Rauer/ Noah Bär erhöhte man auf 3:0. Nach einem klaren Erfolg im Einzel von Kevin Hoffelner, musste Justus Wiegand, nach fünf hart umkämpften Sätzen, seinem Gegner den Sieg überlassen. Mit weiteren klaren Erfolgen von Steffen Engelhardt-Pfeuffer, Alexander Steffens, Noah Bär und Alexander Rauer lag unser Team mit 8:1 vorne und stand kurz vor dem Spielgewinn. Justus Wiegand musste jedoch nach fünf knappen Sätzen erneut seinem Gegner gratulieren. Mit einem abschließenden Erfolg von Kevin Hoffelner, in seinem zweiten Einzel, konnte sich unsere Mannschaft mit 9:2 über einen verdienten Auswärtssieg und den vorläufigen 2. Tabellenplatz freuen.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 2. Herrenmannschaft am 29.09.2018 um 15:00 Uhr, zu Hause gegen die 2. Herrenmannschaft des ESV Jahn Treysa.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:         

Doppel: Justus Wiegand/ Kevin Hoffelner 1x, Alexander Steffens/ Steffen Engelhardt-Pfeuffer 1x, Alexander Rauer/ Noah Bär 1x

Einzel: Kevin Hoffelner 2x, Alexander Steffens 1x, Steffen Engelhardt-Pfeuffer 1x, Alexander Rauer 1x, Noah Bär 1x

 

Kreisliga, Damen:

Damenmannschaft mit knapper Niederlage

TTG Morschen-Heina III – TuS Zimmersrode                            6:4

Mit den Gastgeberinnen aus Altmorschen lieferte man sich ein ausgeglichenes Duell. Nach einem klaren Erfolg im Eröffnungsdoppel von Heike Zerrahn/ Celina Faust, musste Celina Faust nach dem folgenden Einzel ihrer Gegnerin gratulieren. Heike Zerrahn brachte unser Team jedoch mit einem klaren Erfolg erneut in Führung. Celina Faust erhöhte kurz darauf, mit einem Sieg in ihrem zweiten Einzel, auf 3:1. Ronja Knieling konnte wenig später ihr Einzel nicht für sich entscheiden. Auch Heike Zerrahn musste, nach fünf knappen Sätzen, den Sieg ihrer Gegnerin überlassen. Durch eine Niederlage von Ronja Knieling, in ihrem zweiten Einzel, übernahm Morschen-Heina nun mit 4:3 die Führung. Wenig später unterlag Celina Faust, trotz guter Leistung, in ihrem dritten Spiel, dafür konnte Heike Zerrahn ihr drittes Einzel erfolgreich gestalten. So musste beim Stand von 4:5 das letzte Einzel oder Remis oder Niederlage entscheiden. Mit einer abschließenden Niederlage von Ronja Knieling, in ihrem dritten Einzel, konnte Morschen-Heina mit 6:4 einen knappen Heimsieg für sich verbuchen.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere Damenmannschaft am 28.09.2018 um 20:00 Uhr, in der Turnhalle der Grundschule Guxhagen, gegen die Damenmannschaft des TSV Ellenberg.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:         

Doppel: Heike Zerrahn/ Celina Faust 1x

Einzel: Heike Zerrahn 2x, Celina Faust 1x

 

Jugend, Kreisliga:   

1. Jugendmannschaft mit doppeltem Erfolg

TTC Sebbeterode-Winterscheid – TuS Zimmersrode                3:7

SV RW Leimsfeld - TuS Zimmersrode                                       2:8

Gegen die Gastgeber aus Gilserberg konnte unsere Mannschaft einen klaren Erfolg feiern. Nach einem Sieg im Eröffnungsdoppel von Noah Bär/ Frank Heide, konnte Jona Pollmächer das folgende Einzel ebenfalls für sich entscheiden. Noah Bär gelang es darauf einen 0:2 Satzrückstand umzudrehen und in fünf hart umkämpften Sätzen zu gewinnen. Als dann auch noch Frank Heide sein Einzel erfolgreich gestaltete, führte man schnell mit 4:0. Marc Vössing musste zwar wenig später, nach seinem ersten Einzel, seinem Gegner gratulieren, dafür konnten Noah Bär und Marc Vössing ihre zweiten Spiele gewinnen und somit auf 6:1 erhöhen. Nach einer Niederlage von Frank Heide, krönte Noah Bär seine gute Leistung, mit seinem dritten Einzelsieg. Durch eine abschließende Niederlage von Jona Pollmächer, konnte unsere Mannschaft mit 7:3 einen verdienten Auswärtssieg für sich verbuchen.

Auch in Leimsfeld zeigte man eine geschlossene gute Teamleistung. Nach einem Erfolg im Eröffnungsdoppel von Noah Bär/ Frank Heide, musste Jona Pollmächer, im folgenden Einzel, seinem Gegner den Sieg überlassen. Nach einem Erfolg von Noah Bär, konnte Frank Heide sein Spiel in fünf hart umkämpften Sätzen für sich entscheiden. Marc Vössing erhöhte darauf mit einem klaren Erfolg auf 4:1. Mit klaren Erfolgen von Noah Bär, Marc Vössing und Frank Heide in ihren zweiten Einzeln, fiel beim Stand von 7:1 die Entscheidung für unser Team. Mit einem abschließen Sieg von Noah Bär, in seinem dritten Einzel und einer Niederlage von Jona Pollmächer, der in seinem zweiten Spiel nach fünf spannenden Sätzen unterlag, konnte unsere Mannschaft mit 8:2 einen weiteren Auswärtssieg feiern und den Abstand auf die Tabellenspitze weiter verkürzen..

Die nächsten Serienspiele bestreitet unsere 1. Jugendmannschaft am 25.09.2018 um 18:30 Uhr, in der Turnhalle der Palmbergschule Frielendorf, gegen die Jugendmannschaft des TTC Todenhausen und am 28.09.2018, zu Hause, gegen die 1. Schülermannschaft der TTG Morschen-Heina.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel: Noah Bär/ Frank Heide 2x

Einzel: Noah Bär 6x, Frank Heide 3x, Jona Pollmächer 1x, Marc Vössing 3x

 

Jugend, Kreisklasse:          

2. Jugendmannschaft mit knapper Niederlage

Tuspo Röllshauen – TuS Zimmersrode II                                     6:4

Während die Gastgeber nur zu zweit antraten, konnte unsere Mannschaft mit Till Heinmöller, Sören Finke und Tilman Krautzberger drei Spieler ins Rennen schicken. Das neu formierte Doppel Till Heinmöller/ Sören Finke musste zu Beginn allerdings ihren eingespielten Gegnern den Sieg überlassen. Nach Niederlagen im Einzel von Sören Finke und Till Heinmöller, konnte Sören Finke kampflos den ersten Punkt für unser Team erzielen. Da Tilman Krautzberger und Till Heinmöller die folgenden Einzel ebenfalls nicht für sich entscheiden konnten, erhöhten die Gastgeber auf 1:5. Tilman Krautzberger gelang darauf ein kampfloser Erfolg. Sören Finke gelang es danach einen 0:2 Satzrückstand umzudrehen und in fünf spannenden Sätzen sein zweites Einzel zu gewinnen. Da Till Heinmöller sein drittes Spiel kampflos für sich entschied, war unsere Mannschaft beim Stand von 4:5 zurück im Spiel und hoffte wieder auf ein Remis. Tilman Krautzberger unterlag jedoch abschließend seinen Gegner in seinem dritten Einzel, so dass Röllshausen mit 6:4 einen knappen Heimsieg feiern konnte.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 2. Jugendmannschaft am 21.10.2018 um 14:00 Uhr, im DGH Riebelsdorf, gegen die 1. Schülerinnenmannschaft des SC RW Riebelsdorf.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Einzel: Till Heinmöller 1x, Sören Finke 2x, Tilman Krautzberger 1x

Alexander Rauer, Pressewart TT-Sparte