Aktuelle Termine

2 Dez
REHA Sport
Sporthalle Zimmersrode
02.12.2021 18:00 - 19:00
[Unser Sportangebot]
REHA Sport
Datum 18:00 - 19:00
2 Dez
Step Aerobic
Sporthalle Zimmersrode
02.12.2021 20:00 - 21:00
[Unser Sportangebot]
Step Aerobic
20:00 - 21:00
3 Dez
Kinderturnen von 2-4 Jahren
Sporthalle Zimmersrode
03.12.2021 16:00 - 17:00
[Unser Sportangebot]
Kinderturnen von 2-4 Jahren
16:00 - 17:00
3 Dez
Kinderturnen von 5-7 Jahren
Sporthalle Zimmersrode
03.12.2021 17:00 - 18:00
[Unser Sportangebot]
Kinderturnen von 5-7 Jahren
17:00 - 18:00

LOGO TT

Jugend, Kreisliga:   

1. Jugendmannschaft siegt doppelt

TuS Zimmersrode – TTC Sebbeterode-Winterscheid     8:2

TuS Zimmersrode – TTG Morschen-Heina (Schüler)     6:4

Gegen die Gäste aus Sebbeterode-Winterscheid hatte unsere Mannschaft leichte Probleme. Noah Bär/ Frank Heide mussten nach dem Eröffnungsdoppel ihren Gegnern den Sieg überlassen. Frank Heide und Noah Bär konnten dann jedoch mit Siegen in ihren ersten Einzeln unser Team mit 2:1 in Führung bringen. Justin Gette erhöhte mit einem Erfolg in fünf spannenden Sätzen auf 3:1. Während Frank Heide auch sein zweites Einzel für sich entscheiden konnte, unterlag Noah Bär seinem Gegner, trotz guter Leistung, in fünf knappen Sätzen. Justin Gette gelang es anschließend auch sein zweites Spiel erfolgreich zu gestalten. Nach einem weiteren Erfolg von Frank Heide, konnte auch Justin Gette sein drittes Einzel, in fünf hart umkämpften Sätzen, gewinnen. Mit einem abschließenden Erfolg von Noah Bär, in seinem dritten Spiel, konnte unsere Mannschaft mit 8:2 einen klaren Heimsieg feiern.

Gegen den Bezirkspokalsieger der Schüler aus Morschen-Heina hatte unser Team wesentlich mehr Probleme, gingen die Gäste durch den Pokalsieg eine Woche zuvor entsprechend motiviert ins Spiel. Nach einer Niederlage im Eröffnungsdoppel von Noah Bär/ Frank Heide, die in fünf spannenden Sätzen unterlagen, konnte Max Lange sein Einzel in fünf knappen Sätzen für sich entscheiden. Überraschend verloren darauf Frank Heide und Noah Bär ihre Spiele klar, so dass die Gäste mit 1:3 in Führung gingen. Nach einem Sieg von Frank Heide, in seinem zweiten Einzel, konnte Noah Bär einen 0:2 gegen die gegnerische Nummer 1 umdrehen und in fünf hart umkämpften Sätzen sein Spiel erfolgreich gestalten. Auch Max Lange siegte knapp in fünf Sätzen, wodurch die Führung mit 4:3 an unsere Mannschaft wechselte. Frank Heide erhöhte wenig später mit einem knappen Erfolg in seinem dritten Einzel, ebenfalls in fünf Sätzen, auf 5:3. Mit einer abschließenden Niederlage von Max Lange und einem klaren Erfolg von Noah Bär, in ihren dritten Spielen, konnte unsere Mannschaft mit 6:4 einen knappen Heimsieg für sich verbuchen.

Das nächste Serienspiele bestreitet unsere 1. Jugendmannschaft am 05.04.2019 um 18:30 Uhr, zu Hause, gegen die 1. Jugendmannschaft des TSV Spangenberg. Hier kommt es zum Spitzenspiel zwischen dem aktuellen Tabellenführer und unserem Team, dass aktuell den zweiten Platz belegt. Die Gäste werden bestrebt sein, sich für ihre bisher einzige Niederlage im Hinspiel zu revanchieren.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Einzel: Noah Bär 4x, Frank Heide 5x, Justin Gette 3x, Max Lange 2x

 

Jugend, Kreisklasse:          

2. Jugendmannschaft mit erneutem Sieg

TuS Fritzlar – TuS Zimmersrode II                                  3:7

Im Kellerduell gegen den Tabellenletzten aus Fritzlar konnte sich unsere Mannschaft für die knappe Niederlage im Hinspiel revanchieren. Nach einem Erfolg im Eröffnungsdoppel von Marc Vössing/ Jona Pollmächer, konnten Beide auch ihre ersten Einzel für sich entscheiden, wodurch man schnell mit 3:0 führte. Da Jona Pollmächer sein zweites Spiel ebenfalls erfolgreich gestalten konnte, dafür aber Till Heinmöller und Marc Vössing ihren Gegnern gratulieren mussten, fanden die Gastgeber mit 4:2 zeitweilig zurück ins Spiel.

Till Heinmöller gelang es allerdings wenig später sein zweites Einzel klar zu gewinnen und auf 5:2 zu erhöhen, wodurch ein Punktgewinn bereits sicher war. Mit abschließenden Erfolgen von Jona Pollmächer und Marc Vössing, sowie einer Niederlage von Till Heinmöller, in ihren dritten Einzeln, konnte unsere Mannschaft mit 7:3 den ersten Auswärtssieg der Saison feiern und sich von Fritzlar deutlich absetzen. Nun geht es darum, den Rückstand auf das Tabellenmittelfeld weiter zu verkürzen.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 2. Jugendmannschaft am 02.04.2019 um 18:30 Uhr, zu Hause, gegen die weibliche Jugendmannschaft des VfL Verna-Allendorf.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel: Marc Vössing/ Jona Pollmächer 1x

Einzel: Marc Vössing 2x, Jona Pollmächer 3x, Till Heinmöller 1x

Alexander Rauer, Pressewart TT-Sparte