Aktuelle Termine

Tischtennis rot

Bezirksklasse, Gruppe 8, Herren:

1. Herrenmannschaft dreht Auftaktspiel

TuS Zimmersrode – TTV Altenbrunslar-Wolfershausen II                  9:7

Zum Saisonstart ersetzte Alexander Steffens den fehlenden Michael Girth. Da Lothar Kramer künftig für die 2. Mannschaft aufschlagen wird, feierte Kevin Hoffelner sein Comeback im Team um Kapitän Jürgen Spanknebel. Beide sollten wesentlichen Anteil am gelungen Saisonstart haben, obwohl zunächst die Gäste dominierten. Jonathan Brinkmann/ Jürgen Spanknebel mussten im Eröffnungsdoppel den Sieg ihren Gegnern unterlagen. Auch Lars Allmeroth/ Alexander Steffens konnten ihr Doppel nicht für sich entschieden, lediglich Klaus Beckmann/ Kevin Hoffelner konnten mit einem Erfolg überzeugen. Mit Siegen im Einzel von Lars Allmeroth und Klaus Beckmann, der in fünf knappen Sätzen triumphierte, kam unsere Mannschaft zurück ins Spiel. Durch einen Sieg von Jonathan Brinkmann lag man inzwischen mit 4:2 vorne. Dann drehten die Gäste jedoch das Spiel erneut. Jürgen Spanknebel, Kevin Hoffelner und Alexander Steffens mussten allesamt ihren Gegnern gratulieren, wodurch Altenbrunslar nun mit 4:5 führte. Da Lars Allmeroth und Klaus Beckmann in ihren zweiten Einzeln ebenfalls unterlagen, standen die Gäste mit 4:7 nun kurz vor dem Spielsieg, zumal Jonathan Brinkmann in seinem zweiten Spiel ebenfalls bereits mit 0:2 Sätzen hinten lag. Jedoch konnte sich Jonathan im weiteren Spielverlauf immer besser auf seinen Gegner einstellen, das Spiel erneut drehen und so in fünf hart umkämpften Sätzen sein Einzel gewinnen. Durch weitere Siege von Jürgen Spanknebel und Kevin Hoffelner, der ebenfalls in fünf spannenden Sätzen triumphieren konnte, konnte unsere Mannschaft mit 7:7 den Anschluss herstellen. Alexander Steffens brachte mit einem wichtigen Sieg in seinem zweiten Einzel unser Team vor dem Abschlussdoppel mit 8:7 erneut in Führung. Hier bewies vor allem Jonathan Brinkmann wieder seine, an diesem Tag, starke Leistung, wodurch er und Jürgen Spanknebel ihre Gegner in einem spannenden Duell besiegen konnten. So gelang unserer Mannschaft mit 9:7 ein knapper Heimsieg und ein gelungener Saisonauftakt.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 1. Herrenmannschaft am 21.09.2019 um 18:00 Uhr, in der Schulturnhalle Altmorschen, gegen die 1. Herrenmannschaft der TTG Morschen-Heina.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel: Jonathan Brinkmann/ Jürgen Spanknebel 1x, Klaus Beckmann/ Kevin Hoffelner 1x

Einzel: Lars Allmeroth 1x, Klaus Beckmann 1x, Jonathan Brinkmann 2x, Jürgen Spanknebel 1x, Kevin Hoffelner 1x, Alexander Steffens 1x

 

Herren, 3. Kreisklasse Mitte:

3. Herrenmannschaft startet mit Remis

VfL Verna-Allendorf II – TuS Zimmersrode III                                     5:5

Unsere neu formierte 3. Herrenmannschaft startete die neue Spielserie gegen die Gastgeber aus Verna-Allendorf. Zunächst dominierten die Gastgeber. Heinz Meyer/ Bodo Maaß konnten ihr Doppel nicht erfolgreich gestalten, Auch Heike Zerrahn/ Celina Faust unterlagen in fünf knappen Sätzen. Durch Siege von Heinz Meyer und Bodo Maaß, der sein erstes Einzel in fünf spannenden Sätzen für sich entscheiden konnte, gelang es unserem Team ins Spiel zurückzufinden. Allerdings mussten Heike Zerrahn und Celina Faust wenig später ihren Gegnern den Sieg überlassen. Bodo Maaß gelang es danach auch sein zweites Spiel zu gewinnen und auf 3:4 zu verkürzen. Heinz Meyer konnte darauf einen 0:2 Satzrückstand umdrehen und in fünf hart umkämpften Sätzen triumphieren. Mit einem abschließenden Erfolg von Celina Faust und einer Niederlage von Heike Zerrahn, erreichte unsere Mannschaft ein 5:5 Unentschieden und musste sich mit Verna-Allendorf verdient die Punkte zum Saisonstart teilen.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 3. Herrenmannschaft am 27.09.2019 um 20:00 Uhr, zu Hause gegen die Herrenmannschaft des TSV Lembach. Hier erwartet unsere Mannschaft ein harter Prüfstein.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Einzel: Heinz Meyer 2x, Bodo Maaß 2x, Celina Faust 1x

 

Jugend, Bezirksoberliga:    

1. Jugendmannschaft patzt zum Serienstart

TuS Zimmersrode – SC Niestetal                                                               1:9

Zum Saisonstart in der Bezirksoberliga erwartete unsere Mannschaft gleich ein schwerer Gegner mit den Gästen aus Niestetal. Nach einer Niederlage im Doppel von Noah Bär/ Frank Heide, unterlagen Justin Gette, Noah Bär und Frank Heide allesamt in den folgenden Einzeln. Nach einer erneuten Niederlage von Noah Bär, konnte Justin Gette einen 0:2 Satzrückstand aufholen, unterlag jedoch in fünf spannenden Sätzen. Da auch Frank Heide sein zweites Einzel nicht gewinnen konnte, führten die Gäste inzwischen mit 0:7. Mit einem abschließenden Erfolg von Noah Bär und erneuten Niederlagen von Frank Heide und Justin, in ihren dritten Einzeln, konnte Niestetal mit 9:1 einen gelungen Saisonauftakt feiern.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 1. Jugendmannschaft am 27.09.2019 um 18:30 Uhr, in der Sporthalle Harleshausen, gegen die 1. Jugendmannschaft des SVH Kassel.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Einzel: Noah Bär 1x

 

Jugend, Kreisliga:    

2. Jugendmannschaft neuer Tabellenführer

Homberger TS – TuS Zimmersrode II                                                      0:10

TuS Zimmersrode II – SV RW Leimsfeld (Jungen 15)                           5:5

Gegen den Neuling aus Homberg hatte unsere Mannschaft keine Probleme. Durch Erfolge im Doppel von Max Lange/ Till Heinmöller und Jona Pollmächer/ Marc Vössing führte man schnell mit 2:0. Da Max Lange, Jona Pollmächer, Marc Vössing und Till Heinmöller ihre folgenden ersten und zweiten Einzel klar für sich entscheiden konnten, durfte man mit 10:0 einen verdienten Auswärtssieg bejubeln.

Mit den Gästen aus Leimsfeld lieferte man sich ein ausgeglichenes Duell. Da die Bezeichnungen Jugend- und Schülermannschaften zu Beginn der Saison abgeschafft wurden, spielte unser Team daher gegen eine Mannschaft, in der alle Spieler unter 15 Jahren waren (Jungen 15). Nach einem Erfolg im Doppel von Max Lange/ Jona Pollmächer, konnten Marc Vössing und Max Lange ihre ersten Einzel erfolgreich gestalten, wodurch man schnell mit 3:0 führte. Leimsfeld kam jedoch mit Niederlagen von Jona Pollmächer und Till Heinmöller zurück ins Spiel. Da Max Lange, in seinem zweiten Einzel, ebenfalls unterlag, schafften die Gäste das vorläufige Remis. Mit weiteren Siegen von Till Heinmöller und Jona Pollmächer ging unser mit 5:3 jedoch erneut in Führung und stand kurz vor dem Spielgewinn. Max Lange unterlag jedoch, in seinem dritten Einzel, in fünf hart umkämpften Sätzen. Da auch Marc Vössing sein zweites Einzel nicht für sich entscheiden konnte, musste sich unsere Mannschaft durch ein 5:5 die Punkte mit Leimsfeld teilen und erreichte ein verdientes Unentschieden.

Das nächsten Serienspiel bestreitet unsere 2. Jugendmannschaft am 19.10.2019 um 15:00 Uhr, in der Schulturnhalle Altmorschen, gegen die 2. Jugendmannschaft der TTG Morschen-Heina. Auch hier erwartet unsere Mannschaft ein spannendes Auswärtsspiel.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel: Max Lange/ Till Heinmöller 1x, Jona Pollmächer/ Marc Vössing 1x, Max Lange/ Jona Pollmächer 1x

Einzel: Max Lange 3x, Jona Pollmächer 3x, Marc Vössing 3x, Till Heinmöller 3x

Alexander Rauer, Pressewart TT-Sparte