Aktuelle Termine

Tischtennis rot

Bezirksklasse, Gruppe 8, Herren:

1. Herrenmannschaft unterliegt zu Hause

TuS Zimmersrode – TTV Udenborn/ Wabern/ Unshausen III              4:9 

In diesem Spiel kehrte Michael Girth wieder zurück ins Team, allerdings fehlten Klaus Beckmann und Jonathan Brinkmann, die erneut durch Justus Wiegand und Alexander Steffens ersetzt wurden. Im Eröffnungsdoppel konnten Lars Allmeroth/ Michael Girth einen 0:2 Satzrückstand umdrehen und in fünf spannenden Sätzen ihr Doppel für sich entscheiden. Jürgen Spanknebel/ Kevin Hoffelner und Justus Wiegand/ Alexander Steffens mussten hingegen ihren Gegnern den Sieg überlassen. Nach einem Erfolg von Lars Allmeroth, im folgenden Einzel, musste Michael Girth seinem Gegner gratulieren. Jürgen Spanknebel konnte darauf mit einem klaren Sieg für das vorläufige Remis sorgen. Da Kevin Hoffelner sein Spiel jedoch in fünf hart umkämpften Sätzen verlor, gingen die Gäste wieder mit 3:4 in Führung. Auch Justus Wiegand und Alexander Steffens konnten ihre Einzel nicht erfolgreich gestalten. Lars Allmeroth konnte wenig später sein zweites Einzel ebenso nicht für sich entscheiden, dafür siegte Michael Girth in fünf knappen Sätzen, nachdem er einen 0:2 Satzrückstand umdrehen konnte. Mit abschließenden Niederlagen von Jürgen Spanknebel und Kevin Hoffelner, die jeweils in fünf Sätzen knapp unterlagen, konnte Udenborn/ Wabern/ Unshausen mit 9:4 einen klaren Auswärtserfolg für sich verbuchen und die vorläufige Tabellenführung erreichen.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 1. Herrenmannschaft am 26.10.2019 um 18:00 Uhr, in der Turnhalle Gensungen, gegen die 1. Herrenmannschaft des TSV Jahn Gensungen.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel: Lars Allmeroth/ Michael Girth 1x

Einzel: Lars Allmeroth 1x, Michael Girth 1x, Jürgen Spanknebel 1x

 

Herren, 1. Kreisklasse Süd:

2. Herrenmannschaft bleibt ungeschlagen

TuS Zimmersrode II – TSV Wasenberg III                                             9:4

Während die Gäste aus Wasenberg nur zu fünft antreten konnten, bestritt unsere Mannschaft das Spiel in Bestbesetzung. Trotzdem erwiesen die Gäste als die erwartet schweren Gegner. Nach den Eröffnungsdoppeln mussten Justus Wiegand/ Alexander Steffens und Lothar Kramer/ Michelle Ziegler, ihren Gegnern, nach jeweils fünf spannenden Sätzen den Sieg überlassen. Steffen Engelhardt-Pfeuffer/ Alexander Rauer kamen zu einem kampflosen Erfolg. Durch Siege von Lothar Kramer, Justus Wiegand, Alexander Steffens und Steffen Engelhardt-Pfeuffer drehte unser Team das Spiel und führte nun mit 5:2. Michelle Ziegler erhöhte mit einem kampflosen auf 6:2. Der seit März in einem Formtief steckende Alexander Rauer fand erneut nicht zu seinem Spiel und musste daher seinem Gegner den Sieg überlassen. Lothar Kramer und Justus Wiegand konnten dagegen ihre zweiten Spiele erfolgreich gestalten, wodurch man nun mit 8:2 vorne lag. Mit einer abschließenden Niederlage von Alexander Steffens, der in fünf spannenden Sätzen unterlag und einem weiteren Erfolg von Steffen Engelhardt-Pfeuffer, konnte unsere Mannschaft mit 9:4 einen erneuten klaren Heimsieg feiern und sich in der oberen Tabellenhälfte festsetzen.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 2. Herrenmannschaft am 15.10.2019 um 20:00 Uhr, in der Kulturhalle Ziegenhain, gegen die Herrenmannschaft des SV Blau-Rot Niedergrenzebach.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel. Steffen Engelhardt-Pfeuffer/ Alexander Rauer 1x

Einzel: Lothar Kramer 2x, Justus Wiegand 2x, Alexander Steffens 1x, Steffen Engelhardt-Pfeuffer 2x, Michelle Ziegler 1x

Alexander Rauer, Pressewart TT-Sparte