Aktuelle Termine

21 Feb
Training TT Seniors Sporthalle Zimmersrode
21.02.2020 19:30 - 22:00
Training TT Seniors

19:30 Uhr - 22:00 Uhr

Damen- und Herrentraining für

...
Datum 19:30 - 22:00
24 Feb
REHA Sport Sporthalle Zimmersrode
24.02.2020 17:45 - 18:30
REHA Sport

...

Datum 17:45 - 18:30
24 Feb
Toning Workout - - fällt aus wegen Rosenmontag Sporthalle Zimmersrode
24.02.2020 19:00 - 20:00
Toning Workout - - fällt aus wegen Rosenmontag

Toning Workout mit Julia. Verbessere deine Kraft und Ausdauer - verbrenne Kalorien und

...
Datum 19:00 - 20:00
25 Feb
Zumba Sporthalle Zimmersrode
25.02.2020 20:00 - 21:00
Zumba

Zumba mit Hannah. Bewege dich

...
Datum 20:00 - 21:00

Logo Tischtennis klein

 

 

Bezirksklasse, Gruppe 8, Herren:

1. Herrenmannschaft unterliegt auswärts

TSV Jahn Gensungen – TuS Zimmersrode                                                          9:4

Bodo Maaß ersetzte in diesem Spiel den verletzten Lars Allmeroth. Nach einer Niederlage im Eröffnungsdoppel von Jonathan Brinkmann/ Jürgen Spanknebel, in fünf hart umkämpften Sätzen, konnten Klaus Beckmann/ Michael Girth ihr Doppel in fünf spannenden Sätzen für sich entscheiden. Kevin Hoffelner/ Bodo Maaß unterlagen hingegen in fünf knappen Sätzen. Mit Niederlagen von Michael Girth, Klaus Beckmann und Jürgen Spanknebel konnte Gensungen die Führung auf 1:5 ausbauen. Jonathan Brinkmann konnte darauf mit einem klaren Sieg erneut überzeugen, dafür musste Bodo Maaß seinem Gegner gratulieren. Kevin Hoffelner verkürzte wenig später mit einem Erfolg in seinem Einzel auf 3:6. Klaus Beckmann vergab in seinem zweiten Einzel jedoch einen 2:0 Satzvorsprung und unterlag knapp in fünf Sätzen. Auch Michael Girth musste sich nach fünf Sätzen knapp seinem Gegner geschlagen geben. Jonathan Brinkmann hingegen konnte in seinem zweiten Spiel einen 0:2 Satzrückstand umdrehen und in fünf Sätzen knapp triumphieren. Durch eine abschließende Niederlage von Jürgen Spanknebel, erneut nach fünf Sätzen, in seinem zweiten Einzel, konnte Gensungen mit 9:4 einen weiteren Heimsieg perfekt machen.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 1. Herrenmannschaft am 03.11.2019 um 10:00 Uhr, zu Hause, gegen die 1. Herrenmannschaft des TSV Jahn Obermöllrich-Cappel.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel: Klasu Beckmann/ Michael Girth 1x

Einzel: Jonathan Brinkmann 2x, Kevin Hoffelner 1x

 

Herren, 1. Kreisklasse Süd:

2. Herrenmannschaft dank Derbysieg erneut Tabellenführer

TuS Zimmersrode II – TSV Gilsatal II                                                                 9:7

Das Derby gegen die Gäste aus Gilsa hielt alles, was es im Vorfeld versprach. Spannung herrschte bereits in den Eröffnungsdoppeln. Alexander Steffens/ Steffen Engelhardt-Pfeuffer konnten ebenso in fünf spannenden Sätzen triumphieren, wie Lothar Kramer/ Heinz Meyer. Auch Michelle Ziegler/ Alexander Rauer siegten in fünf hart umkämpften Sätzen, wodurch man mit 3:0 vorne lag. Da Lothar Kramer, Alexander Steffens, Steffen Engelhardt-Pfeuffer und Michelle Ziegler die folgenden Einzel allesamt für sich entschieden, erhöhte unser Team auf 7:0. Alles sah nach einem klaren Derbysieg aus, doch der Schein trügte. Das hintere Paarkreuz fand an diesem Abend nicht zu seinem Spiel und so mussten Alexander Rauer und Heinz Meyer ihren Gegnern den Sieg überlassen. Lothar Kramer konnte dagegen auch sein zweites Einzel erfolgreich gestalten, musste allerdings nach 2:0 Führung über fünf Sätze gehen. So stand man nun mit 8:2 kurz vor dem sicher geglaubten Derbyerfolg. Allerdings kamen nun die Gäste endlich besser ins Spiel. Nach einer knappen Niederlage von Alexander Steffens, der in fünf Sätzen unterlag, vergab Steffen Engelhardt-Pfeuffer eine 2:0 Satzführung und musste nach fünf Sätzen seinem Gegner den Sieg überlassen. Auch Michelle Ziegler und Alexander Rauer, der ebenfalls in fünf Sätzen knapp unterlegen war, konnten ihre zweiten Einzel nicht für sich entscheiden. Als dann auch noch Heinz Meyer unterlag, hatte Gilsatal auf 8:7 verkürzt und stand somit kurz vor dem Remis. Allerdings konnte unser Team sich, wie bereits zu Beginn des Spiels, auf ihre Doppelstärke verlassen. Als alle in der Halle bereits mit einem Unentschieden rechneten, drehten Alexander Steffens/ Steffen Engelhardt-Pfeuffer noch einmal auf und konnten sich im Abschlussdoppel dank einer guten Leistung durchsetzen. Somit konnte unsere Mannschaft mit 9:7 den Sieg feiern und eroberte erneut die Tabellenführung.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 2. Herrenmannschaft am 02.11.2019 um 18:30 Uhr, zu Hause, gegen die 1. Herrenmannschaft des SV Densberg. Ein erneutes packendes und spannendes Derby ist im Vorfeld garantiert!

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel: Alexander Stefffen/ Steffen Engelhardt-Pfeuffer 2x, Lothar Kramer/ Heinz Meyer 1x, Michelle Ziegler/ Alexander Rauer 1x

Einzel: Lothar Kramer 2x, Alexander Steffens 1x, Stefen Engelhardt-Pfeuffer 1x, Michelle Ziegler 1x

 

Herren, 3. Kreisklasse Mitte:

3. Herrenmannschaft mit erstem Sieg und erster Niederlage

TuS Zimmersrode III – SC Niedervorschütz                                                   3:7

TTV Udenborn/ Wabern/ Unshausen VII – TuS Zimmersrode III                  2:8

Gegen die Gäste aus Niedervorschütz tat man sich schwer. Heinz Meyer/ Bodo Maaß vergaben im Eröffnungsdoppel einen 2:0 Satzvorsprung, konnten jedoch in fünf spannenden Sätzen gewinnen. Heike Zerrahn/ Vanessa Ehmer mussten dagegen ihren Gegnern gratulieren. Nach einer Niederlage im folgenden Einzel, konnte Bodo Maaß sein Spiel erfolgreich gestalten. Da Heike Zerrahn und Vanessa Ehmer ihre Einzel nicht für sich entscheiden konnten, ging Niedervorschütz mit 2:4 in Führung. Durch einen Erfolg von Heinz Meyer und weiteren Niederlagen von Bodo Maaß, Heike Zerrahn und Vanessa Ehmer in ihren zweiten Einzeln, konnte Niedervorschütz mit 7:3 einen klaren Auswärtssieg für sich verbuchen.

Gegen die Gastgeber aus Udenborn/ Wabern/ Unshausen kam unser Team dagegen viel besser in Spiel. Durch Siege in den Eröffnungsdoppeln von Heinz Meyer/ Bodo Maaß und Dörte Friedel/ Vanessa Ehmer führte man schnell mit 2:0. Mit klaren Erfolgen im Einzel von Heinz Meyer, Bodo Maaß und Dörte Friedel erhöhte unser Team dann auf 5:0. Vanessa Ehmer konnte zwar einen 0:2 Satzrückstand aufholen, unterlag jedoch in fünf knappen Sätzen. Durch weitere Siege von Bodo Maaß, Heinz Meyer und Vanessa Ehmer, in ihren zweiten Einzeln, sowie einer Niederlage von Dörte Friedel, in fünf spannenden Sätzen, konnte unsere Mannschaft mit 8:2 den ersten Saisonsieg gegen Udenborn/ Wabern/ Unshausen feiern.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 3. Herrenmannschaft am 08.11.2019 um 20:00 Uhr, zu Hause gegen die Herrenmannschaft des TSV Emstal Werkel.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel: Heinz Meyer/ Bodo Maaß 2x, Dörte Friedel/ Vanessa Ehmer 1x

Einzel: Heinz Meyer 3x, Bodo Maaß 3x, Dörte Friedel 1x, Vanessa Ehmer 1x

 

Jugend, Bezirksoberliga:    

1. Jugendmannschaft mit erneuter Niederlage

TSV Spangenberg – TuS Zimmersrode                                                                6:4

Auch gegen die Gastgeber aus Spangenberg tat man sich sehr schwer. Noah Bär/ Frank Heide mussten im Eröffnungsdoppel den Sieg ihren Gegnern überlassen. Durch Niederlagen von Noah Bär und Justin Gette, in ihren ersten Einzeln, führten die Gastgeber bereits mit 0:3. Noah Bär konnte sein zweites Einzel kurz darauf zwar für sich entscheiden, allerdings musste Frank Heide seinem Gegner gratulieren. Da Justin Gette sein zweites Einzel ebenfalls verlor, führte Spangenberg bereits mit 1:5. Unser Team kam mit klaren Siegen von Frank Heide, der sein zweites Einzel erfolgreich gestaltete, sowie Noah Bär und Justin Gette, in ihren Einzeln, mit 4:5 zurück ins Spiel. Mit einer abschließenden Niederlage von Frank Heide, in seinem dritten Spiel, konnte Spangenberg dann jedoch mit 6:4 einen weiteren Heimsieg feiern.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 1. Jugendmannschaft am 09.11.2019 um 15:30 Uhr, in der Turnhalle der Palmbergschule Frielendorf, gegen die Jugendmannschaft des TTC Todenhausen.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Einzel: Justin Gette 1x, Noah Bär 2x, Frank Heide 1x

 

Jugend, Kreisklasse:           

2. Jugendmannschaft verliert Tabellenführung

TuS Zimmersrode II – TuS Fritzlar                                                                      4:6

Für dieses Spiel musste man kurzfristig auf den verletzten Max Lange verzichten. Diesen Ausfall sollte unser Team letztlich nicht komplett kompensieren können. Nach einer Niederlage im Eröffnungsdoppel von Jona Pollmächer/ Marc Vössing, die nach fünf knappen Sätzen ihren Gegnern gratulieren mussten, konnte auch Jona Pollmächer das folgende Einzel nicht für sich entscheiden. Da auch Marc Vössing in fünf spannenden Sätzen unterlag und auch Till Heinmöller sein erstes Spiel nicht erfolgreich gestalten konnte, führten die Gäste mit 0:4. Unsere Mannschaft verkürzte dann jedoch mit klaren Erfolgen von Marc Vössing und Jona Pollmächer, in ihren zweiten Einzeln auf 2:4. Till Heinmöller unterlag jedoch kurz darauf in fünf hart umkämpften Sätzen. Da Marc Vössing zwar sein drittes Einzel gewann, Till Heinmöller jedoch erneut knapp in fünf Sätzen unterlag, fiel somit bereits die Vorentscheidung für die Gäste. Mit einem abschließenden Erfolg von Jona Pollmächer, in seinem dritten Einzel, konnte sich Fritzlar mit 6:4 über einen knappen Auswärtssieg freuen, wodurch unsere Mannschaft die Tabellenführung vorerst an Leimsfeld verlor.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 2. Jugendmannschaft am 10.11.2019 um 11:00 Uhr, zu Hause, gegen die 3. Jugendmannschaft der TTG Morschen-Heina.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Einzel: Jona Pollmächer 2x, Marc Vössing 2x

Alexander Rauer, Pressewart TT-Sparte