Aktuelle Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

TT Logo

Bezirksklasse, Gruppe 8, Herren:

1. Herrenmannschaft mit erneuter Niederlage

TSV Röhrenfurth 04 III – TuS Zimmersrode                              9:6

Im Spiel gegen Röhrenfurth musste unsere Mannschaft erneut auf Lars Allmeroth und Kevin Hoffelner verzichten, so dass Michelle Ziegler und Alexander Rauer zu ihren ersten Einsätzen kamen. Trotzdem lieferte unsere Mannschaft tapfere Gegenwehr, erwischte jedoch einen denkbar schlechten Start. Michelle Ziegler/ Alexander Rauer und Klaus Beckmann/ Michael Girth konnten die Eröffnungsdoppel nicht für sich entscheiden. Auch Jonathan Brinkmann/ Jürgen Spanknebel mussten ihren Gegnern den Sieg überlassen, wodurch die Gastgeber mit 0:3 in Führung gingen. Unser Team schaffte jedoch Erfolge im Einzel von Michael Girth, Klaus Beckmann und Jürgen Spanknebel das vorläufige Unentschieden. Jonathan Brinkmann vergab darauf einen 2:0 Satzvorsprung, konnte sein Spiel jedoch in fünf spannenden Sätzen erfolgreich gestalten, wodurch man erstmals mit 4:3 führte. Dies konterte Röhrenfurth umgehend, da Alexander Rauer und Michelle Ziegler ihren Gegnern gratulieren mussten. Nach einer Niederlage von Klaus Beckmann, konnte Michael Girth sein zweites Spiel in fünf hart umkämpften Sätzen gewinnen und auf 5:6 verkürzen. Da Jonathan Brinkmann sein zweites Einzel klar gewann, Jürgen Spanknebel, Michelle Ziegler und Alexander Rauer in ihren zweiten Spielen allerdings unterlagen, konnte Röhrenfurth mit 9:6 einen weiteren Heimsieg feiern.

Das letzte Hinrundenspiel bestreitet unsere 1. Herrenmannschaft am 06.12.2019 um 19:30 Uhr, im DGH Niedervorschütz, gegen die 1. Herrenmannschaft des SC Niedervorschütz.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Einzel: Klaus Beckmann 1x, Michael Girth 2x, Jonathan Brinkmann 2x, Jürgen Spanknebel 1x

 

Herren, 1. Kreisklasse Süd:

2. Herrenmannschaft mit knapper Niederlage

TTG Ottrau/ Berfa IV – TuS Zimmersrode II                             9:7 

Unsere Mannschaft trat die Reise nach Ottrau ohne Justus Wiegand und Steffen Engelhardt-Pfeuffer an, die durch Heinz Meyer und Bodo Maaß ersetzt wurden. Nach den Eröffnungsdoppeln mussten Alexander Steffens/ Bodo Maaß ihren Gegnern gratulieren, dagegen konnten Lothar Kramer/ Heinz Meyer ihr Spiel für sich entscheiden. Überraschend klar unterlagen darauf Michelle Ziegler/ Alexander Rauer ihren Gegnern, wodurch die Gastgeber mit 1:2 in Führung gingen. Alexander Steffens gelang es jedoch wenig später sein Einzel in fünf knappen Sätzen für sich zu entscheiden. Da auch Lothar Kramer sein Spiel gewann, führten nun unser Team mit 3:2. Dies konterte Ottrau umgehend mit einer Niederlage von Alexander Rauer, der zu keinem Zeitpunkt zu seinem Spiel fand. Michelle Ziegler sorgte hingegen mit einem Sieg in ihrem Einzel beim Stand von 4:3 für die erneute Führung. Es blieb weiterhin spannend. Bodo Maaß konnte sein Spiel nicht für sich entscheiden, dagegen konnte Heinz Meyer sein Einzel für erfolgreich gestalten. Lothar Kramer erhöhte mit einem weiteren Erfolg in seinem zweiten Spiel auf 6:4. Allerdings klebte unserem Team nun das Pech am Schläger. Alexander Steffens unterlag klar seinem Gegner. Michelle Ziegler vergab eine 2.0 Satzführung und unterlag in fünf hart umkämpften Sätzen. Durch eine erneute Niederlage von Alexander Rauer wechselte dann die Führung mit 6:7 wieder an die Gastgeber. Heinz Meyer zeigte anschließend Nervenstärke und konnte sein zweites Einzel in fünf spannenden Sätzen gewinnen. Allerdings unterlag kurz darauf Bodo Maaß erneut seinem Gegner, so dass beim Stand von 7:8 für die Gastgeber das Abschlussdoppel für die Entscheidung sorgen musste.

Hier vergaben Alexander Steffens/ Bodo Maaß einen 2:0 Satzvorsprung, da sich ihre Gegner im Verlauf des Spiels immer besser auf sie einstellen konnten und unterlagen knapp in fünf Sätzen. Somit konnte Ottrau/ Berfa mit 9:7 einen knappen Heimsieg feiern.

Das erste Rückrundenspiel bestreitet unsere 2. Herrenmannschaft am 16.01.2020 um 18:30 Uhr, in der JVA Schwalmstadt, gegen die 1. Herrenmannschaft des SV Schloß Ziegenhain.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel: Lothar Kramer/ Heinz Meyer 1x

Einzel: Lothar Kramer 2x, Alexander Steffens 1x, Michelle Ziegler 1x, Heinz Meyer 1x

 

Jugend, Kreisklasse:           

2. Jugendmannschaft beendet Hinrunde mit Remis                                                             

SV RW Leimsfeld III – TuS Zimmersrode II                               5:5

Mit den Gastgebern aus Leimsfeld lieferte sich unsere Mannschaft eine ausgeglichene Partie. Nach einer Niederlage im Eröffnungsdoppel von Jona Pollmächer/ Marc Vössing, konnte Marc Vössing das folgende Einzel erfolgreich gestalten. Max Lange unterlag darauf zwar seinem Gegner, dafür konnte Jona Pollmächer sein Spiel für sich entscheiden. Durch Niederlagen von Till Heinmöller und Max Lange, der sein zweites Einzel erneut nicht erfolgreich gestalten konnte, gingen die Gastgeber mit 2:4 in Führung. Unser Team fand jedoch durch Erfolge von Till Heinmöller und Jona Pollmächer, in ihren zweiten Einzeln, wieder zurück ins Spiel. Nach einem Erfolg von Max Lange, in seinem dritten Einzel, konnte man sogar erstmals mit 5:4 die Führung übernehmen. Da Marc Vössing jedoch abschließend sein zweites Spiel nicht gewinnen konnte, musste sich unsere Mannschaft durch ein 5:5 die Punkte mit Leimsfeld teilen und holte ein verdientes Unentschieden.

Das erste Rückrundenspiel bestreitet unsere 2. Jugendmannschaft am 20.01.2020 um 11:00 Uhr, zu Hause, gegen die weibliche Jugendmannschaft des SC RW Riebelsdorf.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Einzel: Max Lange 1x, Jona Pollmächer 2x, Marc Vössing 1x, Till Heinmöller 1x

Alexander Rauer, Pressewart TT-Sparte