Aktuelle Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

TT Logo

Bezirksklasse, Gruppe 8, Herren:

1. Herrenmannschaft unterliegt erneut

TTV Udenborn/ Wabern/ Unshausen III – TuS Zimmersrode              9:6

Unsere Mannschaft erwischte in diesem Spiel einen sehr schlechten Start. Michael Girth/ Klaus Beckmann und Jonathan Brinkmann/ Andreas Berger konnten die Eröffnungsdoppel nicht für sich entscheiden. Als dann auch noch Jürgen Spanknebel/ Kevin Hoffelner ihr Doppel nicht erfolgreich gestalten konnte, war mit 0:3 der Fehlstart perfekt. Nach einer Niederlage im Einzel von Andreas Berger, konnten Jonathan Brinkmann und Klaus Beckmann mit Erfolgen in jeweils fünf spannenden Sätzen auf 2:4 verkürzen. Michael Girth musste jedoch, nach fünf hart umkämpften Sätzen, seiner Gegnerin den Sieg überlassen. Da Kevin Hoffelner und Jürgen Spanknebel die folgenden Einzel siegreich beendeten, erreichte unser Team kam man erneut auf 4:5 heran. Jonathan Brinkmann musste allerdings nach seinem zweiten Einzel seinem Gegner gratulieren. Mit weiteren Erfolgen von Andreas Berger und Michael Girth, erzielte man beim Stand von 6:6 das vorläufige Remis. Nun sollten jedoch wieder die Gastgeber dominieren. Klaus Beckmann, Jürgen Spanknebel und Kevin Hoffelner unterlagen allesamt in ihren zweiten Einzeln, wodurch Udenborn/ Wabern/ Unshausen mit 9:6 einen weiteren Heimsieg feiern konnte.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 1. Herrenmannschaft am 15.02.2020 um 16:00 Uhr, zu Hause, gegen die 1. Herrenmannschaft des TSV Jahn Gensungen.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Einzel:  Jonathan Brinkmann 1x, Andreas Berger 1x, Michael Girth 1x, Klaus Beckmann 1x, Jürgen Spanknebel 1x, Kevin Hoffelner 1x

 

Herren, 1. Kreisklasse Süd:

2. Herrenmannschaft überzeugt zu Hause

TuS Zimmersrode II – SV Blau-Rot Niedergrenzebach                         9:1

Nach der Niederlage in Weißenborn in der Vorwoche, fand unser Team gegen die Gäste aus Niedergrenzebach mit einem überraschend hohen Sieg wieder in die Erfolgsspur zurück. Die erstmals gemeinsam spielenden Justus Wiegand/ Noah Bär konnten zu Beginn das Eröffnungsdoppel klar für sich entscheiden. Alexander Steffens/ Steffen Engelhardt-Pfeuffer siegten darauf in fünf spannenden Sätzen. Als dann auch noch Michelle Ziegler/ Alexander Rauer ihr Doppel erfolgreich gestalten konnten, war mit 3:0 der Traumstart perfekt. Nach einem Sieg im Einzel von Justus Wiegand, kamen die Gäste durch eine Niederlage von Michelle Ziegler zum Ehrenpunkt. Es sollte jedoch weiter spannend bleiben. Alexander Steffens konnte sein Spiel zwar klar für sich entscheiden, Steffen Engelhardt-Pfeuffer konnte sich dagegen nach fünf hart umkämpften Sätzen gegen seinen Gegner durchsetzen. Noah Bär erhöhte wenig später mit einem klaren Erfolg auf 7:1. Auch der in letzter Zeit stark kriselnde Alexander Rauer gewann sein Einzel erst nach fünf knappen Sätzen. Mit einem abschließenden Erfolg von Justus Wiegand, in seinem zweiten Einzel, konnte unsere Mannschaft kurz darauf mit 9:1 einen klaren Heimsieg perfekt machen.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 2. Herrenmannschaft am 14.02.2020 um 20:00 Uhr, in der Turnhalle der Kellerwaldschule Jesberg, gegen die 2. Herrenmannschaft des TSV Gilsatal. Hier erwartet unsere Mannschaft ein spannendes Derby, konnte man sich vom Gastgeber im Hinspiel bereits „nur“ Unentschieden trennen.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel: Justus Wiegand/ Noah Bär 1x, Alexander Steffens/ Steffen Engelhardt-Pfeuffer 1x, Michelle Ziegler/ Alexander Rauer 1x

Einzel:  Justus Wiegand 2x, Alexander Steffens 1x, Steffen Engelhardt-Pfeuffer 1x, Noah Bär 1x, Alexander Rauer 1x

 

Jugend, Bezirksoberliga:    

1. Jugendmannschaft mit Achtungserfolg                                                                              

TuS Zimmersrode – TTV Aulatal                                                              5:5

Gegen den Tabellenzweiten aus Aulatal entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Nach einer Niederlage im Eröffnungsdoppel von Noah Bär/ Frank Heide, konnte Noah Bär sein anschließendes Einzel erfolgreich gestalten. Da Justin Gette und Frank Heide jedoch ihren Gegnern gratulieren mussten, ging der Favorit aus Aulatal mit 1:3 in Führung. Justin Gette konnte zwar sein Einzel für sich entscheiden, dafür musste Noah Bär seinem Gegner den Sieg überlassen. Mit einem Sieg von Frank Heide konnte unser Team auf 3:4 verkürzen. Justin Gette überzeugte wenig später mit einem weiteren Erfolg in seinem dritten Einzel, dagegen konnte Frank Heide sein Spiel nicht für sich entscheiden. Durch einen abschließenden Sieg von Noah Bär, in seinem dritten Einzel, erreichte unsere Mannschaft mit 5:5 ein verdientes Unentschieden und musste sich die Punkte mit Aulatal teilen.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 1. Jugendmannschaft am 21.02.2020 um 18:30 Uhr, zu Hause, gegen die 1. Jugendmannschaft des TSV Spangenberg. Hier möchte man sich für die knappe Niederlage im Hinspiel revanchieren.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Einzel:  Noah Bär 2x, Justin Gette 2x, Frank Heide 1x

Alexander Rauer, Pressewart TT-Sparte