Aktuelle Termine

25 Jan
Zumba
Sportplatz Zimmersrode
25.01.2022 20:00 - 21:00
[Unser Sportangebot]
Zumba
20:00 - 21:00
26 Jan
Training TT Seniors
Sporthalle Zimmersrode
26.01.2022 19:30 - 22:00
[Unser Sportangebot]
Training TT Seniors
19:30 - 22:00

Bezirksklasse, Gruppe 8, Herren:

1. Herrenmannschaft mit weiteren Heimsieg

TuS Zimmersrode– TTC Dorla                                                     9:6

Gegen die Gäste aus Dorla musste man auf Lars Allmeroth und Michael Girth verzichten. Dafür kamen erneut die aktuell stark aufspielenden Jugendspieler Andreas Schnabel und Jonathan Brinkmann zum Einsatz, die sich im späteren Spielverlauf als Matchwinner erweisen sollten. Nach einem Sieg im Eröffnungsdoppel von Lothar Kramer/ Jürgen Spanknebel, konnten Klaus Beckmann/ Kevin Hoffelner ihr Spiel in fünf hart umkämpften Sätzen erfolgreich gestalten. Andreas Schnabel/ Jonathan Brinkmann mussten hingegen, trotz erneut starker Leistung, nach fünf knappen Sätzen ihren Gegnern gratulieren. Lothar Kramer konnte darauf mit einem klaren Sieg in seinem ersten Einzel auf 3:1 erhöhen, dafür musste Jürgen Spanknebel seinem Gegner den Sieg überlassen. Mit weiteren klaren Erfolgen von Klaus Beckmann, Kevin Hoffelner, Andreas Schnabel und Jonathan Brinkmann lag man nun mit 7:2 in Front und hatte den doppelten Punktgewinn bereits vor Augen. Die Gäste fanden jedoch wieder in die Partie zurück. Lothar Kramer, Jürgen Spanknebel und Klaus Beckmann konnten allesamt ihre zweiten Einzel nicht gewinnen, wodurch Dorla auf 7:5 verkürzte. Nach einem Erfolg von Kevin Hoffelner, unterlag auch Andreas Schnabel seinem Gegner. Jonathan Brinkmann gelang es wenig später einen 0:2 Satzrückstand umzudrehen und seinen Gegner in fünf spannenden Sätzen zu bezwingen. So konnte sich unsere Mannschaft mit 9:6 über einen weiteren Heimsieg freuen.

Das letzte Hinrundenspiel bestreitet unsere 1. Herrenmannschaft am 02.12.2016 um 20:15 Uhr, zu Hause, gegen die 1. Herrenmannschaft des TSV Günsterode.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel: Lothar Kramer/ Lars Allmeroth 1x, Klaus Beckmann/ Kevin Hoffelner 1x

Einzel: Lothar Kramer 1x, Klaus Beckmann 1x, Kevin Hoffelner 2x, Andreas Schnabel 1x, Jonathan Brinkmann 2x

 

Herren, 2. Kreisklasse Süd:

2. Herrenmannschaft verteilt im Derby die Höchststrafe

TuS Zimmersrode II – TSV Gilsatal II                                         9:0

Nur wenig Probleme hatte unsere Mannschaft mit dem Nachbarn aus Gilsatal. Steffen Engelhardt-Pfeuffer/ Heinz Meyer konnten ihr Eröffnungsdoppel nach fünf spannenden Sätzen für sich entscheiden. Auch Alexander Steffens/ Bodo Maaß und Justus Wiegand/ Julius Hess konnten ihre Doppel klar gewinnen. Alexander Steffens benötigte gegen den Antibelag seines Gegners fünf knappe Sätze, konnte sich jedoch letztlich verdient durchsetzen. Mit weiteren klaren Erfolgen von Justus Wiegand, Bodo Maaß, Steffen Engelhardt-Pfeuffer, Heinz Mayer und Julius Hess, konnte unsere Mannschaft mit 9:0 einen klaren Derbysieg feiern und so die Tabellenführung weiter ausbauen.

Das erste Rückrundenspiel bestreitet unsere 2. Herrenmannschaft am 20.01.2017 um 20:00 Uhr, in der Turnhalle der Grundschule Ottrau, gegen die 5. Herrenmannschaft der TTG Ottrau/ Berfa und am 21.01.2016 um 19:30 Uhr, zu Hause, gegen die 2. Herrenmannschaft des SC Neukirchen. Auch in diesen beiden Spielen ist man erneut der Favorit.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:         

Doppel: Alexander Steffens/ Bodo Maaß 1x, Steffen Engelhardt-Pfeuffer/ Heinz Mayer 1x, Justus Wiegand/ Julius Hess 1x

Einzel: Alexander Steffens 1x, Justus Wiegand 1x, Bodo Maaß 1x, Steffen Engelhardt-Pfeuffer 1x, Heinz Meyer 1x, Julius Hess 1x

 

Kreisliga, Damen:

Damenmannschaft mit erneuten Remis

TuS Zimmersrode – TTF Knüll Oberaula                       5:5

Zum Ende der Hinrunde konnte unsere Damenmannschaft gegen den Tabellennachbarn aus Oberaula einen weiteren Teilerfolg feiern. Dörte Friedel/ Heike Zerrahn konnten das Eröffnungsdoppel klar für sich entscheiden, dagegen mussten Dörte Friedel, Heike Zerrahn und Ronja Knieling allesamt nach ihren ersten Einzeln ihren Gegnerinnen gratulieren. Nach einem Sieg von Heike Zerrahn, in ihrem zweiten Einzel, konnten die Gäste mit einer erneuten Niederlage von Dörte Friedel auf 2:4 erhöhen. Unsere Mannschaft bewies jedoch Moral und Kampfgeist. Durch Siege von Ronja Knieling und Heike Zerrahn, die ihr drittes Einzel siegreich gestalten konnte, schaffte unser Team den vorläufigen Ausgleich. Mit einer abschließenden Niederlage von Ronja Knieling und einem Erfolg von Dörte Friedel, in ihren dritten Einzeln, konnte unsere Mannschaft mit 5:5 ein verdientes Unentschieden erzielen und sich mit Oberaula die Punkte teilen.

Das erste Rückrundenspiel bestreitet unsere Damenmannschaft am 25.01.2017 um 20:00 Uhr, zu Hause, gegen die 2. Damenmannschaft des VfL Verna-Allendorf.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel: Dörte Friedel/ Heike Zerrahn 1x

Einzel: Dörte Friedel 1x, Heike Zerrahn 2x, Ronja Knieling 1x

 

Jugend, Bezirksoberliga:    

1. Jugendmannschaft siegt zu Hause

TuS Zimmersrode – TTV Aulatal                                     8:2

Gegen die Gäste aus Aulatal fand unsere Mannschaft gut ins Spiel. Andreas Schnabel/ Jonathan Brinkmann konnten das Eröffnungsdoppel für sich entscheiden. Mit Siegen von Julius Hess, Andreas Schnabel und Jonathan Brinkmann konnte man schnell auf 4:0 erhöhen. Jan Gabriel musste in seinem Einzel wenig später den Sieg seinem Gegner überlassen, dafür konnte Andreas Schnabel sein zweites Einzel klar für entscheiden. Nach einem Erfolg von Jan Gabriel, der sein zweites Spiel in fünf spannenden Sätzen gewinnen konnte, gelang es auch Jonathan Brinkmann seinen Gegner zu bezwingen. Da Andreas Schnabel sein drittes Einzel erneut gewann, Julius Hess sein zweites Einzel jedoch verlor, konnte unsere Mannschaft mit 8:2 einen weiteren Heimsieg für sich verbuchen.

Das letzte Hinrundenspiel bestreitet unsere 1. Jugendmannschaft am 04.12.2016 um 11:00 Uhr, zu Hause, gegen die Jugendmannschaft der Kasseler SpVgg Auedamm.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel: Andreas Schnabel/ Jonathan Brinkmann 2x

Einzel: Andreas Schnabel 5x, Jonathan Brinkmann 4x, Julius Hess 1x

 

Jugend, Kreisliga:   

2. Jugendmannschaft erreicht Pokalhalbfinale

SV RW Leimsfeld – TuS Zimmersrode II                        6:4

TuS Zimmersrode II – TSV Besse                                   4:1 (Pokal Viertelfinale)

SV RW Leimsfeld- TuS Zimmersrode II                          4:1 (Pokal Halbfinale)

Ein spannendes Duell lieferte sich unsere 2. Jugendmannschaft mit den Gastgebern aus Leimsfeld. Sina Bischoff konnte im Eröffnungseinzel einen 0:2 Satzrückstand ausgleichen, unterlag aber letztlich, trotz guter Leistung, in fünf knappen Sätzen. Celina Faust konnte ihr erstes Spiel dagegen in fünf hart umkämpften Sätzen für sich entscheiden. Mit einem klaren Sieg von Jona Pollmächer ging unser Team dann erstmals mit 2:1 in Führung. Im folgenden Doppel mussten Sina Bischoff/ Celina Faust ihren Gegnern nach fünf knappen Sätzen den Sieg überlassen. Durch Niederlagen von Sina Bischoff und Jona Pollmächer in ihren zweiten Einzeln, hatte Leimsfeld mit 2:4 das Spiel gedreht. Celina Faust konnte darauf mit einem klaren Erfolg auf 3:4 verkürzen. Nach einer erneuten Niederlage von Jona Pollmächer und einem Sieg von Sina Bischoff, die in fünf Sätzen knapp triumphierte, musste beim Stand von 4:5 das letzte Einzel entscheiden. Hier unterlag leider Celina Faust ihrem Gegner, so dass Leimsfeld mit 6:4 einen knappen Heimsieg und die damit verbundene Tabellenführung feiern konnte. Schade, da ein Unentschieden durchaus möglich gewesen wäre.

Bei der Pokalendrunde in Spangenberg startete unser Team im Viertelfinale gegen Besse und konnte nach Siegen von Sina Bischoff und Celina Faust, bei einer Niederlage von Sören Finke mit 2:1 in Führung gehen. Das folgende Doppel konnten Sina Bischoff/ Celina Faust wenig später ebenfalls klar für sich entscheiden. Mit einem weiteren klaren Sieg von Sina Bischoff, konnte man darauf den Einzug in das Halbfinale perfekt machen.

Gegen den späteren Pokalsieger Leimsfeld sollte die Revanche für das verlorene Serienspiel ein paar Tage zuvor leider nicht gelingen. Nach Niederlagen von Sören Finke und Sina Bischoff, konnte Celina Faust auf 1:2 verkürzen. Allerdings unterlagen Sina Bischoff/ Celina Faust im anschließenden Doppel. Da Sina Bischoff ihr zweites Einzel ebenfalls nicht für sich entscheiden konnte, durfte sich Leimsfeld mit 4:1 über den Einzug ins Finale, den späteren Pokalsieg und den zweiten Sieg innerhalb einer Woche gegen unsere Mannschaft freuen.

Das letzte Hinrundenspiel bestreitet unsere 2. Jugendmannschaft am 02.12.2016 um 18:00 Uhr, in der Schulturnhalle am Klapperweg, gegen die Jugendmannschaft des TSV Besse. In diesem Duell möchte unser Team mit einem Erfolg den Anschluss an die oberen Tabellenplätze verkürzen.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel: Sina Bischoff/ Celina Faust 1x

Einzel: Sina Bischoff 3x, Celina Faust 4x, Jona Pollmächer 1x

 

Schüler, Kreisliga:   

1. Schülermannschaft mit überraschender Niederlage

TuS Zimmersrode – TTV Altenbrunslar-Wolfershausen           2:4 (Pokal Viertelfinale)

Überraschend schied unsere Mannschaft bei der Kreispokalendrunde in Spangenberg schon im Viertelfinale aus, konnte man doch in der Serie die Mannschaft aus Altenbrunslar-Wolfershausen zweimal bezwingen. Frank Heide und Noah Bär konnten die Eröffnungseinzel nicht erfolgreich gestalten, so dass die Gäste schnell mit 0:2 in Führung gingen. Durch einen Erfolg von Marc Vössing und einem Sieg im Doppel von Frank Heide/ Noah Bär, gelang unserem Team wenig später der vorläufige Ausgleich. Allerdings bewiesen sich die Gäste als nervenstärkeres Team. Frank Heide vergab in seinem zweiten Einzel eine 2:0 Satzführung und unterlag in fünf spannenden Sätzen. Da auch Marc Vössing sein zweites Spiel nicht gewinnen konnte, durfte sich Altenbrunslar-Wolfershausen mit 4:2 über den etwas überraschenden Einzug ins Halbfinale freuen.

Das letzte Hinrundenspiel bestreitet unsere 1. Schülermannschaft am 03.12.2016 um 15:00 Uhr, zu Hause, gegen die 1. Schülermannschaft des TTC Todenhausen.

Da der bisherige Tabellenführer Spangenberg die Hinrunde bereits beendet hat, möchte sich unsere 1. Schülermannschaft in diesem Spiel mit einem Sieg zum Herbstmeister krönen.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel: Frank Heide/ Noah Bär 1x

Einzel: Marc Vössing 1x

 

Schüler, Kreisliga:   

2. Schülermannschaft Vizepokalsieger

TuS Zimmersrode II – TSV Spangenberg III                              4:0 (Pokal Viertelfinale)

TuS Zimmersrode II – TTC Dorla                                                4:2 (Pokal Halbfinale)

TuS Zimmersrode II – TSV Spangenberg II                               0:4 (Pokal Finale)

Gegen den Außenseiter aus Spangenberg hatte unsere Mannschaft im Viertelfinale nur leichte Probleme. Jona Pollmächer, Justin Gette und Till Heinmöller konnten die Eröffnungseinzel für sich entscheiden, so dass man schnell mit 3:0 in Führung ging. Da Jona Pollmächer/ Till Heinmöller ihr Doppel in fünf hart umkämpften Sätzen gewinnen konnte, durfte sich unsere Mannschaft mit 4:0 über den Einzug ins Halbfinale freuen.

Dort traf man auf die Mannschaft aus Dorla und war entsprechend vorgewarnt, hatte Dorla bereits gegen unsere 3. Schülermannschaft im Viertelfinale triumphieren können. Jona Pollmächer konnte sein erstes Einzel klar gewinnen, dafür musste Justin Gette seinem Gegner den Sieg überlassen. Till Heinmöller brachte unser Team wenig später mit einem weiteren Erfolg mit 2:1 in Führung.

Einem Erfolg im Doppel von Jona Pollmächer/ Till Heinmöller in fünf knappen Sätzen, folgte eine Niederlage von Jona Pollmächer, der sein zweites Einzel in fünf hart umkämpften Sätzen verlor. Mit einem erneuten Sieg von Till Heinmöller konnte unser Team jedoch kurz darauf mit 4:2 den verdienten Einzug ins Finale feiern und dort um den Kreispokal spielen.

Dort wartete jedoch mit der 2. Schülermannschaft aus Spangenberg nicht nur die Lokalmannschaft, sondern auch einer der Topfavoriten auf den Pokalsieg. Trotzdem wehrte sich unsere Mannschaft tapfer. Jona Pollmächer vergab in seinem Spiel eine 2:0 Satzführung und verlor nach fünf knappen Sätzen. Auch Justin Gette musste seinem Gegner nach fünf spannenden Sätzen leider den Sieg überlassen. Mit einer Niederlage von Till Heimöller standen die „Gäste“ nun mit 0:3 kurz vor dem Pokalsieg. Da Jona Pollmächer / Till Heinmöller ihr Doppel abschließend ebenfalls nicht für sich entscheiden konnten, durfte sich Spangenberg mit 4:0 über die verdiente Titelverteidigung und den erneuten Pokalsieg freuen. Trotz des verlorenen Finales zeigte unsere Mannschaft eine sehr gute Mannschaftsleistung und konnte durchaus überzeugen.

Das letzte Hinrundenspiel bestreitet unsere 2. Schülermannschaft am 03.12.2016 um 13:00 Uhr, zu Hause gegen die 1. Schülermannschaft des TTC Todenhausen. In diesem Spiel möchte man die Hinrunde mit einem weiteren Sieg erfolgreich beenden.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel: Jona Pollmächer/ Till Heinmöller 2x

Einzel: Jona Pollmächer 2x, Till Heinmöller 3x, Justin Gette 1x

 

Schüler, Kreisliga:   

3. Schülermannschaft scheidet ebenfalls im Viertelfinale aus

TTC Dorla – TuS Zimmersrode III                                              4:0 (Pokal Viertelfinale)

Auch unsere 3. Schülermannschaft kam nicht über das Viertelfinale hinaus. Gegen die Mannschaft aus Dorla mussten Christian Heide, Jonathan Bär und Lena Heinmöller nach den Eröffnungseinzeln ihren Gegnern gratulieren. Da Christian Heide/ Jonathan Bär das folgende Doppel nicht für sich entscheiden konnten, durfte sich Dorla mit 4:0 ebenfalls für den Einzug ins Halbfinale freuen.

Die ersten Rückrundenspiele bestreitet unsere 3. Schülermannschaft am 21.01.2017 um 13:30 Uhr, zu Hause, gegen unsere 2. Schülermannschaft und um 16:30 Uhr gegen unsere 1. Schülermannschaft. Auch hier erwarten unsere Mannschaft zwei sehr schwere Lokalderbys.